mikrocontroller.net

Forum: Platinen Protel 2004 - Abstände zwischen Leitebahnen nachträglich


Autor: marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe folgendes Problem.
Habe ein Layout mit 0.15mm Leiterbahnabständen erstellt und zu
Eurocircuit geschickt. Diese bemängelten (zum ersten mal) das die
clearance teilweise kleiner als 0.15mm wären. Nach Blick in die
Gerber-Files ist dies an den Eckpunkten von Leiterbahnen.. etc.
teilweise sichtbar.
Würde jetzt gerne für die ganze Platine die Abstände auf 0.17mm
hinaufsetzen um dieses Problem zu beheben.
Da es sich hierbei um eine Handgeroutete Platine mit weit über tausen
Leiterbahnen ist, nun meine Frage. Gibt es unter Protel eine
Möglichkeit die Leiterbahnabstände global auf die neue Rule
einzustellen??

Vielen Dank und Gruß
Marc989

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Design -> Rules -> Clearence auf 0,17 (ehr 0,2mm) setzen und fertig.
Dann sollte alles gruen sein, was nicht stimmt.

Autor: The Daz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens, die Rules beeinflussen den DRC checking und den Autorouter, aber
veraendern nicht wie von Geisterhand die Leiterbahnbreiten einer fertig
gerouteten Platine.

Autor: Postkutsche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat er auch nicht behauptet; nur dass die fehlerhaften Bereiche grüne
werden.

Autor: The Daz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt. Lesen hilft. Au Backe.

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tztztz...

Angenommen: Er solel alles Automatisch machen, was denkst du, wie das
Ergebnis aussieht??
Du kannst Global alle Leiterbahnen aendern aber wie gesagt ALLE!!!

Find Simular und dann eben die passenden Werte angeben

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@marc989:
Poste mal das PCB-File!

Gruß,
Techniker

Autor: marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe die Leiterbahnen einzeln mit der Hand verschoben.
Das die Leiterbahnen grün werden wenn man die Rules verändert ist mir
bekannt. Ich arbeite schon lange damit. Aber das Problem, dass das
generierte Gerberfile teils andere Toleranzen aufweist als das in (mm)
erstellte PCB File hätte ich nicht vermutet. Wenn man
Durchkontaktierungen in einer Plane hat und den Ausschnitt mit
CAMtastic vergrößert kann man erkennen, wie manche Linien der Polygone
in den Clearance Bereich hineinragen. Unser Platinenhersteller hat
dieses Bemängelt ( statt 0,15mm nur 0,1433mm )
Seit wann ist Eurocircuit (Verified) so pingelig???

Mal sehen ob sie die PCB jetzt akzeptieren. :-))


Gruß

Marc989

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
design rules der polygone setzt man auf 0,3-0,4mm :D

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@marc989:

Du hast an die tausend Leiterbahnen innerhalb einem Tag per Hand
geändert?

Entweder bist du mordsmässig flink, oder du lügst uns hier was vor...
kopfschüttel

Las mal ein Bildchen von dem PCB sehen! Würd mich echt interessieren!

Gruß,
Techniker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.