mikrocontroller.net

Forum: Offtopic RGB-Farben --> RAL-Farben


Autor: Marillion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

für die Gestaltung einer farbigen Frontplatte such ich eine Tabelle,
die die Windows-Rot-Grün-Blau-Farben in RAL-Farben umsetzt.
Zum Beispiel: Rot=213, Grün=190, Blau=149 entspricht RAL 7032.

Eine Konvertierungs-Software von der RAL-Normstelle kostet einige
hundert Euro.

Vielleicht hat jemand einen Hinweis?

MArillion

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nur kurz geschaut, vielleicht bringt es dir was:

http://www.shareware.de/Windows/Grafik_Design/Foto...

Autor: Marillion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, besten Dank, für den Tip.

Ist genau das richtige. Für ca.80 EUR konvertiert der 196 RAL-Farben.

Die Demo-Version ünterstützt 30 Farben. Dumerweise ist da keine
interessante Farbe bei.

Nochmals Danke   Marillion

Autor: Reinhold Bill (ebill)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach meiner Einschätzung kann es eine solche Tabelle nicht geben, da
eine bestimmte Windowseinstellung durch die TATSÄCHLICHE
Farbkalibrierung des MONITORS beeinflußt bzw. verändert wird.

Der Weg führt nur über eine Farbalibrierung des Monitors. Dazu gibt es
spezielle Kalibrier-Software (nicht ganz billig). Im Lieferumfang sind
Farbtafeln, die man für den Abgleich vor den Monitor hält. Bei meinem
19" Samsung-Monitor war solche Software und eine Farbtafel als Beigabe
im Lieferumfang. Ich habe so einen Abgleich mal durchgeführt, der
Abgleich "rastete" auch sehr schön ein ... die nun "richtige"
Farbkalibrierung gefiel mir aber nicht, war irgendwie sehr blaß!

Ein Vorschlag wäre, sich einen RAL-Fächer zu besorgen und für die
jeweilige Farbe als Vergleich vor den Monitor zu halten ... es kann
aber sehr aufwendig sein, jede gewünschte Farbe abzugleichen.

Wenn der Monitor tatsächlich korrekt farbkalbriert wäre, könnte
eventuell so eine Tabelle unter Windows funktionieren.


eBill

Autor: Marillion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Software wird offiziell von RAL unterstützt. Es wird auch darauf
hingewiesen, daß Monitor und Drucker kalibriert sein müssen.
Eine Kalibrierung habe ich mit Adobe-Photoshop6.0 gemacht, mir gings da
wie dir, die 'gefühlten' Farben waren einfach daneben.

Mit der RAL-Farbtafel arbeite ich schon, ist, wie du es sagst, sehr
umständlich.

Es bleibt schwierig.   Marillion

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.