mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Samples bei Maxim-ic bestellen


Autor: Alex S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Ich wollte heute einpaar Samples bei Maxim-ic.com bestellen, aber die
haben jetzt ein etwas anderes System bei der Bestellung von Samples
gemacht (noch bischen verbugt). Leider weiss ich jetzt garnicht,
welches Versandtunternehmen ich anklicken muss. Einige von denen sind
sicherlich kostenpflichtig, manche aber auch nicht. Welches müsste ich
anwählen, damit ich nix bezahlen müsste. Will mich da als Schüler net
irgendwie noch weiter belasten.

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welches müsste ich anwählen...

Welche werden denn angeboten?

Autor: Alex S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also zur Auswahl stehen:
DHL Intl Standard
FedEX Intl Overnight (kostet 100% etwas)
UPS Intl Blue
UPS Intl Red
UPS Intl Standard
USUPS Local Post



Also wäre für meine Ansprüche DHL Intl Standard das richtige oder?

Autor: Christian S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist den das eigentlich für eine Nummer die man eingeben muss? (Unter
dem Versandtunternehmen)?

Autor: André K. (andre-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte vor einigen Tagen Muster bestellt und einfach mal wie sonst
immer DHL angegeben. Das Geschrei nach der Nummer habe ich einfach
durch Eingeben einer 0 umgangen. Mal schauen ob etwas ankommt.

MfG,
André

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe dort auch was gesamplet ;) vor ein paar Tagen, und genauso gemacht
wie Andre. Habe bis jetzt aber auch noch nichts.

Ich hab sogar bei 3-4 Halbleiterherstellern Samples geordert (vor ca.
einer Woche). gekommen is no nix.

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
normalerweise liefert Maxim innerhalb 3 Tagen, hab aber seit 2 Monaten
auch nix mehr bestellt. Weis daher nicht wie das neue System aussieht.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@andi was hast du denn beim Ship Account Number eingegeben?

Hab grad noch mal MAX1143 bestellt..



Maxim / Dallas Sample Order Number: xxxx

Thank you. We will forward your request to your local office Maxim GmbH
and will arrange to ship them the units to support your requirement. If
you do not hear from them within 1 week, contact - Monika Hoffmann
Contact Number : 89 85 7990.


You have requested your sample  to be shipped to:
XXXXXXXstrasse xxx
Oberhausen
4xxx5 GERMANY

Your Shipping Method is: DHL - Intl Standard



Hoffe mal das wird wat.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte am 30.11. Samples bestellt.
Als Versandweg habe ich USUPS Local Post gewählt,
weil man dafür keine Nummer braucht.
Heute sind die Samples in einem Umschlag angekommen.

Martin

Autor: The Daz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss einer, in welchen Mengen bei Maxim samples beziehen kann ? Bei AD
sinds immer max. 2 Stueck pro device. Bei Maxim hab ich nichts
dergleichen gesehen.

Autor: Sebastian Heyn (basti_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..Kein wunder das bei MAXIM sie ICs so teuer sind :-))

Autor: Millenniumpilot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nach den Hinweisen hier am 30.11. ein paar Samples bestellt. Sind
heute angekommen ;-)

Gruß Dirk

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2Meine 2 Samples sind heute angekommen.

Autor: André K. (andre-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur ich steh im Walde und bekomm nix :(

Naja mal warten.


MfG

Autor: kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich Habe auch Probleme:
Letztes Jahr konnte ich noch ohne Probleme bestellen.
Heute wollte ich mal wieder Samples Bestellen und jetzt kommt immer die
Meldung:
„YOUR SAMPLE ORDER HAS NOT BEEN PLACED"

Habt ihr in der Letzten Zeit dort was bestellen können?

Autor: Ewald Kantner (ebtschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kai:

Du musst unten noch auf "Order" klicken. Der Screen ist nur eine
Zusammenfassung, und damit die Leute nicht irreführend davon ausgehen,
dass alles schon fertig abgesendet ist, steht dort dieser Text.

Kann nachwievor dort bestellen. Einzige Prämisse ist, eine email
adresse anzugeben, die nicht @web.de oder @yahoo.de oder sowas am Ende
haben.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon Küppers
Ich habe eine Email-Adresse bei web.de und trotzdem keine Probleme mit
Maxim. Vielleicht genieße ich Bestandsschutz.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah. "Sample" heißt der Button (unter der Auflistung der Samples).

Habe gerade wieder was gesampled. Ein paar MAX6969 für mein Display ;)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin: Oh. Hehe. Kann sein, dass ich das mit Analog Devices o.ä.
verwechsle.

Irgndeine Bestellmaske hatte meine web.de Adresse zurückgewiesen mit
der Begründung, dass nur Firmen bestellen dürfen, und deswegen web.de
Adressen nicht gültig sind.

Die Bestellung klappt trotzdem, da es keine weitere Prüfung auf
Firma-dasein gibt.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon Küppers
Du meinst bestimmt Microchip.

Autor: pascal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es eigentlich versandkosten und wieviel betragen die bei einem 
packet von c.a. 10 ic`s?

danke im vorraus gruß pascal

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, da gibt es keine Versandkosten

Autor: Kachel-Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, nun bin ich auch unter die MAXIM-Sample-Schnorrer gegangen. Mal 
sehen, ob und wie es klappt. Mir wäre es zwar lieber, man bekäme deren 
ICs auch in kleinen Mengen zu fairen Preisen, aber man kann eben nicht 
alles haben.

KH

Autor: Kachel-Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Große Freude, die Samples von MAXIM sind heute eingetroffen.

KH

Autor: Kptn. Smollet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr Schnorrer, ihr! Ihr kauft euch doch sowieso nücht...

Autor: Kachel-Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jawoll, Kptn., zu Befehl...

KH

Autor: Andreas Herman (atmega-freak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ihr schnorrer, ich hab auch bei Maxim Samples bestellt.
Ich hab die so nach ein bis zwei wochen dann bekommen.
Es ist schon ne krasse sache wenn man bedenkt das die chips sauteuer 
sind.
Man darf halt net übertreiben sonst gibts Post...Rechnung.

Autor: Oberschnorrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Man darf halt net übertreiben sonst gibts Post...Rechnung.

Das stimmt zwar, aber maximal für die Lieferungen des letzten Jahres.

Ich hatte über die Jahre klein- bis mittelpreisige Samples im Wert von 
insgesamt ca. 8000 Euro erhalten. Da läßt es sich verschmerzen, dass ich 
kürzlich eine Rechung über 1200,- erhielt (allein die zuletzt bestellten 
Samples kosteten über 500,- ).

Autor: 100$ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß der Beitag ist schon sehr alt, aber habt ihr bei euren Samples 
auch ein Schreiben beiliegen mit z.B. >100$?

Muss man das bezahlen oder ist das einfach nur der wert der ics?

Danke!

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das musst du bezahlen, Maxim schickt keine kostenlosen Samples mehr nach 
Deutschland.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Muster kostenlos waren, steht als Summe wieder '0' drunter, 
eventuell noch ein Tilgungsvermerk.
Andernfalls hast du da eine ganz ordinäre Rechnung in den Händen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rik Langobar schrieb:
> Das musst du bezahlen, Maxim schickt keine kostenlosen Samples mehr nach
> Deutschland.

Wäre mir neu.  Wenn dem so ist, solltest du aber bei der Bestellung
bereits darauf hingewiesen worden sein.

Was mich ja mehr ärgert ist, dass der Webshop bei Lieferung nach USA
USD 10 als Versandkosten berechnet (was ja ganz OK ist), bei Lieferung
nach !USA jedoch unverschämte USD 50 -- und das, obwohl der Krams am
Ende von den Phillipinen verschickt wird.

Autor: 100$ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber auf der rechnung steht kein genauer betrag und auch der satz:

"Value for customs purposes only"

was soll ich denn jetzt machen?

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nichts.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100$ schrieb:
> aber auf der rechnung steht kein genauer betrag und auch der satz:
>
> "Value for customs purposes only"
>
> was soll ich denn jetzt machen?

Wert nur für Zoll-Zwecke. Also gibt es nix zu bezahlen.

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rik Langobar schrieb:
> Das musst du bezahlen, Maxim schickt keine kostenlosen Samples mehr nach
> Deutschland.

Sorry @all, ich hab Maxim mit einem anderen Hersteller verwechselt. 
Meine Aussage oben ist falsch.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.