mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Telefonexperimente


Autor: Stefan Schulze (blast2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab ein paar experimente mit einem telefon vor. Teilweise fehlen
mir aber noch die ideen/das wissen.
exp. 1:
Ich habe 2 analoge telefone. Diese will ich miteinander verbinden wenn
ich in eins reinspreche will ich aus dem anderen was hören... und wenn
ich die hörer zusammenhalte dann will ich ne ordentliche rückkopplung
g. (letzteres ist nciht so wichtig). Da die telefone aber selbst
keine spannungsversorgung haben (soweit ich weiß) benötige ich ein
zwichenschalt gerät.
Das da töne rauskommen wenn ich auf tastendrücke ist mir hier noch
egal. :D
Ist das überhaupt möglich (mit vertretbarem aufwand)?
Wie könnte so ein ding aussehen? (so schaltplan mäßig)

experiment 2:
So ich habe nun also so einen kasten der das telefon mit strom
versorgt. jetzt wirds richtig kritich. Jetzt will ich die frequenzen
wissen (nciht das ich die nicht nachschlagen könnte).
Ich hab mir das so vorgestellt:
ICh hab das telefon und gehe damit in die box von erstens.
Den anderen ausgang verwende ich jetzt aber um in eine schaltung zu
gehen die mit dem rechner verbunden ist. (eventuell ein altes modem,
aber wie ist das dann mit der ansteuerung?) Wenn ich jetzt auf die
"1" drück steht auf meinem monitor in einem fenster eines programms
eine große rote zahl und dahinter ein Hz :D Und das sollte optimaler
weise die frequenz des tones sein :D

Wie könnte ich das vorschaltgerät bauen? Oder besser womit?
ODer ist ein altes modem zu gerbrauchen?

Danke schon im vorraus.
mfg. blast2

Autor: (geloescht) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Dieser Beitrag wurde geloescht)

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei ein kleiner Beitrag, damit der Beginn nicht allzuschwer faellt.
Aber ansonsten: Den Rat von Guido beherzigen.

Autor: Stefan Schulze (blast2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke das hilft mir schon sehr weiter.
Ja ein paar kenntnisse auf dem thema muss ich mir noch anlesen aber
primär ist wichtig das es geht (nciht wie es geht :D; habe meine
gründe...)
 cu blast2

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hol dir doch für 5 EUR so eine "Mini-Telefonanlage" von AVM bzw der
Telekom.

Die gibts für umj 5-10 EUR, und dann kannst du auch zwischen den beiden
Nebenstellen telefonieren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.