mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Netzwerkproblem!


Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

und zwar bin ich gerade dabei meinen Arbeitsrechner (WinXP) mit meinem
Laptop (WinME)
über ein Crosslink-Kabel zu vernetzen. Als Protokoll verwende ich
TCP/IP.

WinXP Rechner:

IP Adresse: 192.168.1.1
Subnetmask: 255.255.255.0


WinME Rechner:

IP Adresse: 192.168.1.2
Subnetmask: 255.255.255.0

Die Arbeitsgruppe ist an beiden Rechnern gleich
--> Name lautet: HOME

Der PING funktioniert an beiden Rechnern nicht.
Die Firewall habe ich deaktiviert.
Was mir aufgefallen ist, in der Netzwerkumgebung kann ich
den Laptop Rechner sehen, aber nicht zugreifen.

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Freigaben erstellt ?
Und Ping auf den selben REchner mit der IP OK?

Es kann sein wenn du mit XP (SP2) arbeites das du nicht mehr in der
Arbeitsgruppe zugreifen kannst.

Besser auf beiden Rechner XP haben.

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja super. Auf meinem alten Laptop kann ich kein Xp installieren.
Was meinst du mit
"Und Ping auf den selben REchner mit der IP OK?"
Auf beiden Rechnern habe ich jeweils ein Laufwerk freigegeben.
Wie gesagt in der Netzwerkumgebung sehe ich ja den Laptop. Nur
zugreifen kann ich nicht.

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf beiden Rechnern funktioniert der PING NICHT!

Autor: Reinhold Bill (ebill)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib mal in der DOS-Box bei beiden Rechnern "ipconfig /all" ein und
poste die Ergebnisse.

eBill

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist die Netzwerke in Ordnung ?

Schmeiße die Treiber raus und installiere diese neu, bzw. lasse die neu
erkennem.

Autor: TheForce (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau erst mal ob deine Physik stimmt.
Brennen die Link-LEDs? Nein-> Kabel bzw. Karten tauschen
Dann schaust du, wie Reinhold gesagt hat, mit "ipconfig /all" ob die
Adressen den Karten zugeteilt wurden.

Bevor sich die Karten gegenseitig nicht "ping"en können, brauchst du
auf Firewall und Arbeitsgruppe noch gar nicht losgehen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der erste ping sollte dabei so aussehen

ping 127.0.0.1

oder

ping localhost

damit pingt sich der Rechner quasi selbst an. Wenn das
nicht funktioniert, dann ist in der TCP/IP Installation
was faul.

(das war gemeint mit: "Und Ping auf den selben REchner mit der IP
OK?" )

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ping 127.0.0.1  -> Prüfen ob TCP/IP eingerichtet ist.


Dann hast jeden Rechner eine IP 192.168.1.1 .2 bekommen

ME PC hat z.B. 192.168.1.1 und XP PC 192.168.1.2

Ping auf auf selben Rechner -> ME PC -> Ping 192.168.1.1
Kommt da was?

jetzt am XP PC Ping 192.168.1.2 ( ping auf den XP PC )
Kommt da was?

Wenn ja -> Treiber OK, Nein -> Treiber nicht OK bzw Fehlerhafte
Netzwerkkarte

So jetzt die IP auf der Gegenseite anpingen!
Wenn nicht klappt - kann es das Kabel sein was Kaputt ist.

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also ping 127.0.0.1 sowie ping localhost funktioniert auf beiden
Rechnern. Der XP ping 192.168.1.1 auf XP funktioniert.
Der ME ping 192.168.1.2 auf ME funktioniert.
Sogar ipconfig habe ich mal auf beiden Rechnern ausgeführt.
Die IP Adresse sowie die SubnetMaske auf den jeweilgen Rechnern sind
korrekt eingetragen.Das Kabel kann ich auch ausschließen, da ich vor
zwei Wochen das gleiche Kabel in benutzung hatte.

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du musst zuerst den beide PCs miteinander verbinden,
Windows XP hochfahren, unddann erst deinen Laptop.

Win98 (wozu ME such noch mehr gehoert) koennen im Betrieb noch cniht
die Netzwerkkerte aktivieren und einrichten, die machen das beim
booten..

Zur Firewall..
es gibt einige Firewalls, die PING blockieren!!!
also kann es diese auch sein.

Leuchten die LEDs an den Nics (wenn ja, welche)??

Gruss

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo genau sind die LED's ich konnte keine entdecken.

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Laptop (WinME) ist überhaupt keine Firewall vorhanden.
Die Firewall auf dem XP rechner habe ich deaktiviert.

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der regel an den netzwerkkarten
oder da, wo du das kabel einsteckst..

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann bei mir keine Le's finden. Also jetzt habe ich mal ein
zweites Crosslink Kabel verwendet. Das Kabel funktioniert zu 100% an
einem anderen netzwerk. Also die Kann man mal ausschlißen, dass das
Kabel defekt ist. Was gibt es sonst noch, was ich vielleicht vergessen
habe?

Autor: Mario Schrenk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Crosslink kann es auch schon mal vorkommen, daß die Autonegotiation
nicht funktioniert. Dann muß man per Hand beide Seiten auf die gleichen
Übertragungsparameter einstellen. Z.B. im Gerätemanager auf 10MB half
duplex. Wenn es dann funktionert, kann man es dann auch mit 100MB
probieren.

Ansonsten irgendwoher einen Switch leihen und mit "normalen" Kabeln
die Verbindung herstellen.

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann nichts finden womit man die Übertragungsparamter der
Rechner einstellen könnte.

Autor: Mario Schrenk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei XP: Gerätemanager -> Netzwerkadapter -> 'Deine Netzwerkkarte' ->
Tab Erweitert -> Eigenschaft: Media Type -> Wert: 10Mb, Half Duplex

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! Und wie kann ich es bei WinME einstellen?

Autor: Mario Schrenk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe hier nur XPs. Wenn ich heute abend zu Hause bin, dann schaue ich
mal nach (Win98SE). Den genauen Weg weiß ich gerade auch nicht
auswendig - sollte aber ähnlich sein. D.h., evtl. heißt der Tab anders.
Wie gesagt, heute abend weiß ich mehr.

Autor: Mario Schrenk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, bei Win98 ist der Weg doch ein wenig anders:
Systemsteuerung -> Netzwerk -> 'Deine Netzwerkkarte' -> Tab Erweitert
-> Eigenschaft: Media Type -> Wert: 10Mb, Half Duplex

Autor: D. Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Netzwerkverbindung funktioniert noch immer nicht.
Weiss nun nicht was ich da tun soll?

Autor: Mario Schrenk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um herauszufinden an welchem Rechner es hakt, hilft dann nur noch das
Testen in/mit einem richtigen Netzwerk. Also, entweder Zuhause mit
Switch und einem 3. Netzwerkgerät (z.B. Router, Printserver, anderes
Notebook etc.) testen, welche Verbindungen funktionieren oder das
Notebook irgendwohin schleppen, wo ein funktionsfähiges Netzwerk läuft
und dort Ping vom/zum Notebook testen. Hier aber voher das Notebook auf
eine freie IP einstellen und die obigen Änderungen wieder auf 'auto'
stellen!

Wenn Du Pech hast, ist eine der beiden Netzwerkkarten defekt, kommt
aber recht selten vor.

Autor: Reinhold Bill (ebill)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste mal die Angaben von ipcofig /all von beiden PCs, meine
Konfiguraation ist im Anhang als Bild.

Wenn der Eigen-Ping bei beiden Rechnern geht und das Kabel wirklich
richtig und ok ist, Arbeitsgruppe übereinstimmt, dann ist das kaum zu
verstehen.

Hast Du bei "Eigenschaften NW-Verbindung" den Haken bei "Symbol bei
Verbindung im Infobereich anzeigen" gesetzt? Beim Anstecken des
NW-Kabel kommt eine Anzeige für getrennt (Kreuz), verbunden oder eine
Fehlermeldung, z. B. "Keine oder eingeschränkte Konnektivität".

Versuche, mit weiteren NW-DOS-Befehlen dem Fehler bzw. Unterschieden
bei beiden Rechnern auf die Spur zu kommen, siehe hier:
http://www.netzwerktotal.de/doscommands.htm


eBill

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn der Eigen-Ping bei beiden Rechnern geht und das Kabel
> wirklich richtig und ok ist, Arbeitsgruppe übereinstimmt,
> dann ist das kaum zu verstehen.

Richtig.
In solchen Faellen hat es sich bei mir des oefteren bewaehrt
einfach mal alles was in der Netzwerkkonfiguration vorhanden
ist rauszuschmeissen, Windows neu zu booten und das Netzwerk
neu einzurichten.
Unglaublich aber wahr: Hat schon des oefteren funktioniert.

Autor: Laplace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn du die 127.0.0.1 (dich selbst) pingen kannst, dann ist dein
Stack in Ordnung. Dann lag es bei mir (fast) immer an den
Autoneg-Einstellungen (wie oben beschrieben 10/100/Half/Full). Schau,
daß du an beiden Rechnern da die selben Werte eingestellt hast.

Bei einer Crosslink-Verbindung oder am Switch ist das i.d.R. 100/Full,
wenn du eine 10Mbit-Karte dabei hast halt 10/Full und am HUB hängst
darfst du nur Half-Duplex einstellen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.