mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Motherboard will nicht...


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab mir recht günstig ein board mit prozessor geebayed... verkäufer
weis nicht was es fürn board ist.. ich tippe auf pcchips M599LMR :)

hat davon wer zufällig ein manual ?? wäre sehr interessiert daran da:
1)der rechner beim booten bei "checking nvram" hängen bleibt
2)und die cpu nur mit 150Mhz erkennt
3)der onboard vga dunkel bleibt.. extra karte=>bild :)

hat jemand eine idee worans liegen kann ??

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manual gibts hier:

http://www.dejanet.com/vc/drivers/pcchips/m599lmr/

Übrigens das erste Google Suchergebniss bei suche nach

pcchips M599LMR manual

:D

Vllt hat dich der Verkäufer auch verarscht und das Board ist einfach
schrottreif! lol

Gruß

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja soweit ich das sehe ist das ding nicht in betrieb gewesen.. oder
der hat einen neuen lüfter/kühler draufgesetzt und einen nachmittag
lang das teil geschrubbt...


naja die cpu scheint auf jedenfall zu gehn.. das ist ja schon was.. für
1,50 ...
nur bevor ich mir ein passendes board hol (ich hab zwar noch ein
sockel7 board aber das hat einen vxpro2 drauf der von linux nicht mehr
unterstützt wird...) wüd ich gerne mal schaun ob das ding hier tot ist
oder nur irgend eine miese macke hat...

73

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann mach halt Windows drauf.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und du glaubst das unter windoof das ganze viel besser geht ??

die busmasterdriver sind unter win noch viel schrecklicher als die
nicht vorhandenen unter linux... hab auf dem rechner schon mal versucht
videoschnitt zu machen (zu der zeit wo das teil noch als schnell galt)
und da war allein schon dma-mode2 hinzubekommen ein krampf.. im übrigen
hab ich jetzt einen p120 als router und der k6-2-500 soll den ersetzen
und gleichzeitig ein high-performace fileserver werden (min 100mbit
full duplex) und das geht nicht mehr ohne min udma33...

wie ist das bei dem keylock.. reagiert der bei gebrückten pins oder
müssen die gebrückt sein damit das keyboard reagiert??

73

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und du glaubst das unter windoof das ganze viel besser geht ??

Das ist keine Glaubensfrage, sondern einfach Fakt.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der war gut.. probiers aus... der vxpro2 funktioniert einfach nicht..
das ist son dummer pre-agp chipsatz der einfach nie richtig
funktioniert hat... der kann gradmal 66mhz bustakt und das zu einer
zeit wo das schon als überholt galt... naja es ging zwar nicht darum
aber danke für den sinnfreien post :)

73

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ram war tot.. nachdem ich ein neues bios aufgespielt hab (ami-bootblock
sei dannk ;) waren am onboard-vga grafikfehler.... verdacht toter
ram... gut anderen riegel rein und alles ging wunderbar :)

und mit dem bios kann man das teil von 150-550Mhz takten... sprich das
könnte ein fanless router werden ... mal schaun wie performant das ding
so weit runtergetaktet ist...

73

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.