mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Problem mit Spannungsregler L4940V5


Autor: Bertolt Mildner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich hab vor kurzem begommen mich mit µC zu beschäftigen.

Hab mir also das SI-Prog Basisboard für Ponyprog und dazu noch ein 
selbst entworfenes "Toyboard" mit einem AT90S8515 gebaut. Auf dem 
Toyboard hab ich einen MAX232, ein 14C128 EEPROM, 8 LEDs und zusätzlich 
kann ich noch ein 2x16 LCD mit LED Backlight anhängen. Das Ganze wird 
über den L4940V5 am SI-Prog Basisboard mit Saft versorgt. Den L4940V5 
fütter ich mit einem alten CB-Funk Netzteil (13,8V/3A).

Das ganze funzt auch wunderbar, allerdings wenn ich das LCD dran hab 
wird L4940V5 verdamt heiss und ich kann auf dem Multimeter zuschaun wie 
die Spannung langsam unter geht (Überhitzungsschütz des L4940V5 ??). 
Ohne LCD wird der L4940V5 nicht mal richtig warm.

Der ganze Aufbau zieht auf 5V ca. 560mA mit dem LCD und ohne ca. 45mA.

Lt. Datanblatt sollte der L4940V5 doch bis zu 1.5A liefer können!? Warum 
wird er dann bei ~0.6A schon heiss und die Spannung fällt langam ab??

Welchen Spannungsregler kann ich statt dem L4940V5 nehmen? Muss kein 
"Lowdrop" sein, die Versorgung über RS-232 hat so und so nie gut 
funktioniert (hatte immer lese/schreib fehler auch wenn ich nur den 8515 
dran hatte), Versorgungs Spannung bis ca. 18-20V und sollte erst ab >1A 
last richtig heiss werden.

Alternativ hab ich hier noch einen L4940V5 liegen. Eigentlich sollte es 
doch möglich sein dass ich den zum Versorgen das LCDs (bzw. nur des 
Backlight) verwende?

Servus,
Bertolt

Autor: BernhardT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Berthold,
bleiben eigentlich nur Schaltregler. Wenn du ein Linearregler 
verwendest,und mehr als 2/3 der Spannung verbraten willst solltest du 
dich nicht wunder. ES wird die Differenz zwischen Eingangs- und 
Ausgangsspannung * Stromverbrauch in Wärme umgewandelt. 13,8 V - 5 V = 
8,8 V * 0,6A = 5,28 Watt. Entweder musst du dann gut kühlen, oder  du 
beschaffst  dir einfach mal ein billiges 1 Amper  Netzteil mit 9V (bei 
deinem LOW-DROP Regler reicht wahrscheinlich sogar ein 6V Netzteil)  - 
gibt's ja auch einstellbar für ein paar EURO.
Gruß Bernhard

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dein LCD 515mA zieht, hast Du warscheinlich den LED-Vorwiderstand 
vergessen und die LEDs dürften nur ein kurzes Leben haben oder es schon 
ausgehaucht haben.
Üblich sind so 20 ... 60mA je nach Größe.


Peter

Autor: Bertolt Mildner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@peter:
Also ich hab das LED Backlight tatsächlich ohne Vorwiederstand an 5V 
geklemmt ...

Lt. Datanblatt solles 250mA ziehen (wenn die Zeichnung stimmt sind es 30 
LEDs!) und mit 4.2V betrieben werden.

Wie gross ist ein geeigneter Vorwiederstand? 15K?

Autor: BernhardT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem zu hohem Stromverbrauchh bei den LED's hab' ich total 
übersehen.
Also 5 V - 4,2 V= 0,8 V
Wenn U=I*R dann R = U/I
=> R = 0,8 V / 0,25 A = 3,2 Ohm
Wieviel der aushalten muss kann man auch gleich berechnen:
P = U * I
=> P = 0,8 V * 0,25 A = 0,2 Watt soll heißen
=> einen ¼ Watt Wiederstand von 3,2 Ohm muss ausreichen.

Das sind nun wirklich die banalsten Grundlagen.
Gruß Bernhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.