Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wie Takt aufteilen für Phasenverschobene Netzteile für ext. Sync?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Northman (Gast)


Lesenswert?

Moin.

Ich heb da mal ne frage.

Ich muss mehrere Phasen versetzt ansteuern und suche jetzt eine 
möglichst einfache Lösung hierzu.

Als Regler für die Netzteile werden die Oldies (but Goldies) UC3843's 
benutzt. Diese haben ja die Möglichkeit sie zu synchronisieren.

Meine Idee wäre jetzt, das ich mit einem Taktgeber (z.B. TLC555 o.Ä.) 
z.B. einen Takt von 400kHz @ 5% On Duty erzeuge. Und dann diesen durch 
ein 74HC(wasauchimmer) jage, und dann vier mal 100kHz raus bekomme, die 
um jeweils 25% Phase zueinander versetzt sind.

Gibt es so etwas in der 74 Logik, oder gibt es sogar ein einfach zu 
bekommendes IC das dies alles kann?

Geht das z.B. mit einem Counter? Vermutlich erst einmal so nicht, oder?

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

@ Northman (Gast)

>Ich muss mehrere Phasen versetzt ansteuern und suche jetzt eine
>möglichst einfache Lösung hierzu.

Mikrocontroller.

>Meine Idee wäre jetzt, das ich mit einem Taktgeber (z.B. TLC555 o.Ä.)
>z.B. einen Takt von 400kHz @ 5% On Duty erzeuge.

Die 5% braucht man nicht. Es geht auch mit einem Takteiler ala 74HC4060 
und einem vierbittigen Register ala 74HC165. Den schnellen Takt legt man 
an den Takteingang, den /4 geteilten Takt an den Dateneingang. Damit 
bekommt man vier um je 90° phasenverschobene Takte.

>Geht das z.B. mit einem Counter? Vermutlich erst einmal so nicht, oder?

Oder.

Ein 8-Pin uC ist die platzsparenste Variante.

von Northman (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Falk Brunner,

danke für den super Tipp!

Ich hab es mal mit einem 74HC164 versucht und es scheint zu klappen!
Bringt es aber meinen UC3843 nicht "durcheinander" das die 
Synchronisation 50/50 on/off ist? - Naja, wenn ich es per Kerko ankoppel 
sollte es wohl gehen, oder?

von U. M. (oeletronika)


Lesenswert?

Hallo,
ein CD4017 geht auch.
da brauchst du auch den Transistor nicht,
weil der einen High-aktiven Reseteingang hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.