mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Coldfire mit Delphi steuern


Autor: Benedikt Aufterbeck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte mit einem Delphi-server die Portpins möglichst mehrerer
coldfires (ssv- dilnetPC) steuern, die dann ja sinnvoller weise die
clients sind.
kurze projektbeschreibung:
per midi-event wird im rechner(delphi) immer mindestens ein wertepaar
(2x7bit, maximal ca 500 paare) erzeugt, die dann möglichst in echtzeit
an jeweils einem port des CF(Linux) ausgegeben werden sollen. diese
paaren können im ernstfall auch recht schnell aufeinander folgen.

ist schwer zu beschreiben, aber die details sind auch nicht so wichtig.
die kernaufgabe versteht man, denke ich ;-)

ich habe schon einige doku zum socket-thema gefunden (und auch
durchgelesen), aber immer nur jeweils für c oder für delphi.



mein problem ist, dass ich keinen connect zwischen den beiden (im
moment habe ich nur einen CF) hinbekomme.

außerdem gibt es in delphi fast genau so viele socket-objekte, wie ich
beispiele gefunden habe - welches wird für mich das richtige sein???

ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt und danke schonmal sehr für die
hoffentlich zahlreichen antworten! ;-)

bene

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.