mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Frequenzmessung mit FPGA


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

da ich in VHDL ein blutiger Anfänger bin, bräuchte ich mal eure Hilfe.
Ich arbeite mit Spartan 3 von Xilinx (50 MHz Quarz). Ich möchte einen
Frequenzeingang an meinem FPGA reservieren, der ein offsetbehaftetes
Rechtecksignal mit einer Periodendauer von 50% misst. Genauer, dessen
Frequenz misst. Der Frequenzbereich des Rechtecksignal liegt zw.
28,9kHz und ca. 45kHz. Das Ergebnis würde ich gerne als
std_logic_vector weiterverarbeiten und am Ausgang als
frequenzsynchrones Pulssignal wieder ausgeben. Dabei soll die
Pulsbreite über eine Konstante im Quellcode eingestellt werden können.


Habe leider noch wenig Erfahrung mit VHDL und freue mich deshalb über
jede Hilfe die ich kriegen kann.

Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen oder habt ein ähnliches
Problem schon mal gehabt.

Vielen Dank im Voraus

Gruß
Daniel

Autor: Antti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 resettable counter
2 loadable latch
3 bei jeder incoming flanke counter ins latch und counter reset

fix und fertig. (fast)

kannst du ja auch als schematic machen fehlende vhdl kenntnisse sind
kein hinderins

antti

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Antti,

zunächst mal danke für deine Antwort.

Das mit Schematic wär zwar eine Lösung, aber ich würde mich do gerne in
VHDL einarbeiten. Leider kann ich mit deinen Angaben nicht viel
anfangen. Vielleicht gibst du mir noch einige Tipps mehr.

Würde mich freuen.

Gruß
Daniel

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies doch einfach eines der vielen VHDL-Tutorials.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.