mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Grundbeschaltung eines Flex10K10A


Autor: Guenther Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Ich werde hier noch wahnsinnig. Ich will einen Altera Flex10K10A
benutzen und finde kein Datenblatt was mir die Grundbeschaltung (von
wegen Clock und allem möglichen) aufzeigt. Es gibt eine Pinout-Tabelle,
die aber ohne Erläuterungen ist. Und die Datenblätter die ich so finden
konnte gelten immer für die ganze Flex-Reihe. Und die verfügbaren
Application notes sind unnütz.

Weiß jemand was ich da machen kann? Bin für jede Hilfe dankbar.

der Günther.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daß Altera-Datenblätter ETWAS unübersichtlich sind, haben meine Kollegen
auch schon festgestellt.
Die Anwender sind halt zu faul zum Suchen

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundbeschaltung: VCC+GND anschließen.

Ein Taktozillator ist auch nicht schlecht, falls Du was getaktet machen
willst.

Die Firma hier stellt Boards her, da gibt es auch Schaltpläne:
www.elca.de

Autor: Guenther Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Hilfe. Unterdessen habe ich auch einen passenden
Config-Baustein gefunden.

Aber meine Frage bezüglich der Clock ist nun, wie ich das beschalte.
Ich wollte 50 MHz aufschalten. Aber es gibt da 2 dedicated clock pins,
die beide unterschiedliche Funktionen haben. Wie muss ich denn das
beschalten?

Mir fehlt da echt mal eine Visualisierung.

der Günther

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.