mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom und 90S8252


Autor: Thomas Schmidt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich wollte mich mal an dieProgrammierung von Atmel rangewagen. Bascom 
erschien mir für mich als Anfänger geeignet. Es sollen über eine 3x4 
Tastenmatrix 12 Ausgänge ein- und wieder ausgeschaltet werden, also mit 
Haltefunktion.
Ich habe  dazu von der McSelec Seite ein Beispielprogramm von M.Gill 
genommen und wollte es eigentlich nur um die entsprechenden Funktionen 
erweitern. Das einzige was passiert ist, dass alle Ausgänge auf High 
gehen. Ich habe keine Ahnung, wo ich noch suchen soll.
Wäre bitte jemand so nett und schaut sich den Code an.
Danke vorab für Eure Hilfe.

Gruss

Thomas

Autor: Thomas Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, einmal zuviel geklickt

Autor: Waldemar_P (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas, so wie ich das schnell überblicken könnte sehe ich da eine 
Unmenge END Statatemens die mit hoher Warscheinlichkeit den Programm 
unterbrechen. Oder zur Nirvana schicken. Bei vielen Compilern bewirkt 
ein End Befehl eine Endlosschleife die nur durch Reset wieder verlassen 
wird.

Autor: Thomas Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, habe die vielen "END'S" bereinigt.

Autor: Oliver Behrens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaube nicht, dass es an den "END" Anweisungen liegt...

Mit welchen Controller arbeitest Du genau?
Ist die Compilierung fehlerfrei verlaufen?

Hast Du bereits eine Matrixtastatur angeschlossen?
Wie und wo mist Du am Controller, denn wenn Du am Controller mißt und 
die Taste nicht gedrückt ist, mußt Du ein "HIGH" messen können, da DU ja 
mit Tastendruck den Port erst gegen Masse schaltest, und somit erst dann 
der Port von High auf Low gezogen wird....also eigentlich "logisch genau 
umgedreht" !

Autor: Thomas Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es ist ein 8952. Die Compilierung lief fehlerfrei durch. Es lag daran, 
dass ich vergessen hatte EA/VPP an VCC anzuschliessen. Wie gesagt, mein 
erstes MC Projekt. Die Schaltung läuft jetzt. Ich glaube ich habe 
Hardwareseitig so ziemlich alles falsch gemacht was man machen kann. 
Naja, jedenfalls draus gelernt.
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruss

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.