mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home [OS-HB] SensorTaster Hardware?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich wuerde es sehr begruessen SensorTaster fuer den Bus zu entwickeln.
Diese sind oft als Dimmer kaeuflich. Sie bestehen in der Front nur aus
einer glatten Flaeche welche durch Beruehung den DImmer steuert. Ich
denke da wird etwas kapazitiv gemessen. Kann man sowas auch selber
machen? Schon das Gehaeuse stellt mich vor eine Aufgabe - woher bekommt
man so ein Gehaeuse mit Platte das auch gut aussieht und fuer die
Sensormessung geeignet ist. Merten DImmer schlachten koennte auf Dauer
teuer werden ;)


Gruss

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Markengeräte bekommt man üblicherweis auch Ersatzteile. Ne
Austauschplatte dürfte billiger werden als nen kompletten Dimmer zu
schlachten. Einfach mal bei den einschlägigen Herstellern nachfragen
oder auch beim Elektriker deines Vertrauens. Und selbst in Baumärkten
kann man fündig werden, wenn dort Systeme verkauft werden. Der
Dimmerpack ist ja immer gleich und man kauft dann das passende
"Outfit" nach Geschmack dazu.

bye

Frank

Autor: Ithamar Garbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne Idee die mir grad so einfällt wäre, Plexiglasplatten als Front für so
einen Sensor zu verwenden, sofern das Plexiglas die Funktionsweise nicht
beeinträchtigt. Ins Plexiglas könnte man dann z.B. ein Lampensymbol
eingravieren und das mit einer LED beleuchten - schaut superschick und
modern aus und hilft auch bei der Orientierung in völliger Dunkelheit.
Und 20 mA einer LED sind nicht wirklich viel...

My two cents ;)

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die idee hatten wir schin s.h:  [Os-HB] Bedinungselement

Autor: Hr. Vorragend (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich wuerde was fertiges oder eben Glas bevorzugen. Allein von der
Haptik her. Wenn beleuchten, dann aber bitte dezent in weiss oä- bloss
ein Casemodder blau ;)

Gruss

Autor: Koopi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

sieht schick aus, aber die hässlichen Fingerabdrücke, würde meine Frau
nun sagen. Ich finde es trotzdem schick.
Was mich aber mehr stören würde, ist die fehlende Rückmeldung. Der
Wippentaster ist da schon hilfreich. Bedien einmal einen Taster ganz
bewusst: Man berührt die Taster ohne hinzuschauen. Danach sucht man die
Konturen der Taster um anschließend den rechten Taster der mittleren
Reihe zu betätigen. Bei den Sensortastern hättest du nun alle Rollos
unten den Fernseher eingeschaltet und das Licht warscheinlich durch
zweimal berühren schon wieder ausgeschaltet.

Koopi

Autor: Ithamar Garbe (antimon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Koopi: Mit den Fingerabdrücken hast du Recht, das kann sehr störend
sein... da müsste man mal experimentieren, ob es da Methoden gibt,
diese zu verhindern...

Die Rückmeldung kann man ja einbauen - einfach einen Summer, der bei
Betätigung des Tasters piepst, vielleicht sogar in unterschiedlichen
Frequenzen, je nachdem ob man ein- oder ausschaltet...
Oder einfach ein Klick-Geräusch imitieren, wie die aktuellen Autos -
bei denen hört man ja nicht mehr das Relais-Klicken sondern einen
Klang, der über die Lautsprecher als Rückmeldung abgespielt wird...

Autor: Koopi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ithamar,

ja ich mache das auch bei mir für "lange gedrückt". Es wäre ein
leichtes das zu erweitern. Aber das Suchen des gewünschten Tasters
führt zwangsläufig zu einer Bedienung eines oder mehrerer Taster, da du
ihn ja nur berühren mußt um ein Ereignis auszulösen. Und berühren wirst
du eine bis mehrere Flächen, um dich zu orientieren. Anschauen wirst du
den Taster nicht, vor allem nicht im dunkeln. Es muß leider etwas mehr
sein als nur berühren.
Ich könnte mir Taster vorstellen die einen sehr kleinen Weg haben, im
Grunde nur noch einen Druckpunkt. Davon 2 x 4 auf einem normalen
Rahmen. Natürlich mit deiner dezenten Hintergrundbeleuchtung. Ja das
hätte was.

Koopi

Autor: Werner A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Gira kann man die Bedienplatte seperat bestellen
http://katalog.gira.de/nn/index.php -> Schalterprogramme ->
Zentraleinsätze -> Dimmerabdeckung -> System2000...
http://katalog.gira.de/nn/Artikelseite/produktseit...

Die sind über einen 6 poligen Pfostenstecker mit dem Dimmer verbunden.

Werner

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab mit dem Tastsensor2 von Gira sein bißchen experimentiert.Es
gibt einen ohne Controller (Typ101300) dort lassen sich die Taster sehr
einfach über ein schieberegister (Philips 74HC..) auslesen.Wer Info's
braucht kann sich bei mir melden. Oder hier mal reinschaun
http://www.einzel.de/lcn_ta/

Gruß
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.