mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Netzwerk über Hausinstallation / Steckdose


Autor: Netzwerker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit Möglichkeit PCs über Steckdosen zu
vernetzen?
Devolon bietet dein dLAN System an.
Mir stellt sich die Frage, wie stabil und schnell die Verbindung in der
Realität ist.
Was sagen die anderen Verbraucher im Haushalt zu dem hochfrequenten
Signal auf dem Sinus bzw. inwiefern beeinflusst eine schon vorhandene
"unsaubere" Netzspannung dieses dLAN System?

MfG

Autor: Netzwerker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Devolo heißt die Firma, nicht Devolon...

Autor: Siegfried Roming (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Netzwerker,
ich habe die DEVOLON 14 MBit und 85 MBit installiert und gestestet.
Im eigenen Hausnetz keine Probleme. Keine Störung im Telefon-, KabelTV,
LAN, WLAN. Keien Beschwerden der Nachbarn.
Die 14 MBit Strecke ist inzwischen auf längerer Testinstallation bei
Bekannten in Verbindung mit einem Accespoint von Longshine.
Funzt optimal.
Es gibt aber bekannte Probleme zwischen den Phasen in einem
Inhousenetz.
Hier kann die Verbindung entweder sehr schlecht oder garnicht zustande
kommen. In diesem Fall wird ein sog. Phasenkoppler (ca. 100€) vom
Elektofuzi eigebaut.
Bei einer Unterverteilung mit Zähler gibt es ebenfalls Probleme da der
Zähler hier die Barriere darstellt.
Aber es gibt von Devolon immernoch sog. Testgestellungen.
Diese kann man ca. 2 Wochen ausprobieren. Das ist aber nur über einen
authorisierten Händler möglich.
Alles in allem finde ich die Geräte (14 MBit) eine gute Alternative zum
Strippen ziehen, besonders wenn dies etwas aufwendig ist.
Die 14 MBit reichen Dicke für eine 1MBit DSL Anbindung.
Bei grösserem Dateitraffic zwische Rechnern ist dann eher die 85 MBit
Variante zu empfehlen.

In meinem Netz kommt die 85er AC-Verbindung fast an die 100 MBit Cat5
Verbindung ran.

lg SRO

Autor: bib (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WLan strahlt weniger als so ein Zeugs!

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sind kurzwellen sender !!! ich persönlich würd mir sowas nicht ins
haus einbaun...

1. stört das die funkamateure, kurzwellenradios,...
2. hast du da viel mehr strahlung wie bei wlan im haus
3. kann dein nachbar wenn er sich auch son ding kauft und ein bisserl
draht dantut deinen datenverkehr abhorchen ;) reinsenden dürfte etwas
mehr aufwand bedeuten...

messprotokolle müsst ich raussuchen.. die überschreiten auf jedenfall
mit den dingern alle grenzwerte...

73

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.