mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CrossWorks von Rowley


Autor: Bernhard Hanf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich probiere grad mal zwischendurch das CrossWorks von Rowley für ARM
und AVR, da ich mich intensiver mit den ARM7 beschäftigen möchte.
Ich hab mal schnell nen Philips LPC2214 programmiert. LEDs, RS232 und
4x20 LCD Display laufen als Einstieg wunderbar. Als Debugger benutze
ich den Olimex Wiggler.
Ich habe auch mal 4000 Programmzeilen C-Code vom ICCAVR (für ATMega64
geschrieben) auf das CrossStudio für AVR portiert, das hat keine Stunde
gedauert. Die ganze Entwicklungsumgebung funktioniert sehr gut.
Was ich vermisse ist eine Stopwatch beim Simulieren und eine direkte
Anzeige der Portzustände beim Debuggen wie man das vom AVRStudio her
kennt.
Kann mir da mal einer auf die Sprünge helfen. Gibt es diese
Anzeigen/Hilfen nicht oder brauch ich eine Brille?
Da ich am liebsten komplett auf das CrossWorks umsteigen würde, sind
mir diese Punkte doch wichtig.
Tschau Bernhard

Autor: lencker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite mit CrossWorks für MSP430. Irgendwie überzeugt mich die
Entwicklungsumgebung nicht.
Aber egal. Zu deinen Fragen:
Die Portzustände finde ich hier unter Debug-->Debug
Windows-->Registers1
Die Stopwatch kenne ich nicht.
Inwiefern nun die Version für ARM und AVR der MSP430 Version ähnelt
weiß ich nicht.

Grüße

René

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.