mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik micro wire


Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, hat jemand schon einmal mit micro wire in c auf dem AVR gepielt 
(nicht CodeVision)?

Ich suche Anregungen für 'nen Treiber.

Reiner

Autor: Phagsae (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Reiner

SPI und microwire sind fast identisch.
Unterscheiden sich eigentlich nur bzgl
CPOL u CPHA einstellung

! Das hab ich so in erinnerung praktisch ausprobiert hab ichs nicht !


Hast du das denn schon dahingehend geprüft ?

Oder verwendest Du einen AVR ohne Hardware SPI ?

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie? Wieso fast identisch?
Einfach seriell out am Controller mit seriell in verbinden, wie bei 
einer SIM-Karte - das ist alles????

Selbst ohne SPI ist das ja kein Hindernis.

Ich wollte einen Dallas/Maxim Temperatursensor an einen AT90S8515 
hängen, um einen Motor zu überwachen.


Reiner

Autor: Phagsae (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Reiner

>Wie? Wieso fast identisch?
s.o
Kann LSB oder MSB first sein
Kann auf fallende oder steigende Flanken reagieren usw...
Wird mit dem SPI Control? Register eingestellt

>Einfach seriell out am Controller mit seriell in verbinden, ><wie bei einer 
SIM-Karte - das ist alles????

Kann ich jetzt nichts zu sagen kenn ich nicht.

>Selbst ohne SPI ist das ja kein Hindernis.
Software SPI will auch erst geschrieben werden ;-]
<Ich wollte einen Dallas/Maxim Temperatursensor an einen <AT90S8515 
hängen, um einen Motor zu überwachen.

Einfach das benötigte Datenformat ( Maxim Datenblatt ) anschauen und das 
HW SPI entsprechen einstellen.

MISO->Data out ( MAX )
MOSI<-Data IN
SCKL->(MAX)

Da sollte es eigentlich an quellcode im net nicht mangeln.

Phagsae

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Software SPI will auch erst geschrieben werden ;-]

hier ist die Softspi!

ist für eine 74HC165 an drei Pins des PORTA

#define  DAT165  BIT(3)
#define  SCK165  BIT(5)
#define  RCK165  BIT(6)

DDRA = SCK165 | RCK165;  // Outputs, undefined are inputs

UCHAR read_dipswitch(void){
UCHAR data;

  PORTA &= ~SCK165;  // clk low
  PORTA &= ~RCK165;  // load dip switches in '165
  PORTA |=  RCK165;

  data = 0;    // clear result first

  for(i=0;i<8;i++){  // read 8 bits
    data <<= 1;   // shift left
    PORTA &= ~SCK165;  // clk low
    PORTA |=  SCK165;  // clk high

  if(!(PINA & DAT165))  // Bit invertiert testen
    data |= 1;
    }
  return(data);
}


Reiner

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.