mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik tool um timer-einstellungen zu berechnen


Autor: Ich Bin (ichbin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte, ich hätte mal ein kleines programm gesehen, das einem die
timer-einstellungen erzeugt .. ?

danke

Autor: Ich Bin (ichbin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach so, für avrs..

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll es geben, aber Verständnis der Zusammenhänge und 2 der 4
Grundrechenarten gehen auch...

...

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Compiler und Assembler können doch auch rechnen (Ganzzahl bis 32 Bit).

Statt also eine extra Software zu bemühen, ist es viel einfacher,
gleich die Formel hinzuschreiben und die Quarzfrequenz und dann die
gewünschte Zeit in die Formel einzutragen.

Der große Vorteil ist auch, bei Änderung der Quarzfrequenz oder des
Zeitintervalls muß man nur einmal neu assemblieren bzw. compilieren.


Peter

Autor: Ich Bin (ichbin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaaaaa, natürlich geht es auch anders :-)
Aber ich suche doch das Programm!

Autor: Ich Bin (ichbin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unten hier: http://www.ckuehnel.ch/avr.htm

Weitere Anhaltspunkte:

AVR Fp Calc & Timer Tool by Jack Tidwell
AVR Timer/UART Calculator by GND Technology
AVR Timer

Autor: Ich Bin (ichbin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal kurz ausprobiert:

AVR Fp Calc & Timer Tool by Jack Tidwell (44kb)
AvrCalc.zip
http://www.avrfreaks.net/index.php?module=FreaksTo...
Wohl das Original, etwas unübersichtlich. Registerwerte werden in
Abhängigkeit von Umständen und gewünschter Frequenz/Periode
ausgegeben.

AVR Calculator by GND Technology (http://www.juke.co.za) (224kb)
für Timer/UART
Übersichtlicher und komfortabler als das obige, gleicher
Funktionsumfang. Rechnet automatisch bei Eingabe der Werte.

AVR Timer
rnavr (http://www.roboternetz.de)
Will installiert werden, gibt Bascom Code in Abhängigkeit von CPU,
gewünschter Frequenz und Timer0/1 aus.

Baudrate Rechner für AVRs
(http://www.b0nze.de ?)
Gibt mögliche Werte und Fehler in Listenform aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.