mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Etwas Offtopic: Selbständig machen?


Autor: Stefan Heindel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Seit längerem baue ich einen Bordcomputer für Opels.
Das Teil funktioniert auch soweit recht zufriedenstellend, und ich habe 
ein paar Leuten auch das Teil gezeigt, und die sind recht begeistert. 
Jetzt habe ich mir überlegt, mit nem Freund ne kleine GBR zu gründen, um 
die Dinger zu verkaufen.
Nach ein paar Recherchen jedoch stellte sich heraus, dass man grob 
geschätzt 10 hoch 7 Auflagen erfüllen muss, um sowas "legal" zu 
verkaufen. Probleme sind halt die Produkthaftung und vor allem die 
EMV/CE/E-Prüfung.
Da ich glaube, dass hier nicht nur Hobbybastler sind, sondern auch 
einige "professionelle", möchte ich fragen, ob es mit vertretbaren 
Kosten möglich ist, sowas legal zu verkaufen. Besonders würde mich 
interessieren, was solche Prüfungen kosten würden. Vielleicht hat da 
jemand ein paar Ratschläge/ Tipps für mich?

Möchte nochmal im Allgemeinen mein Lob für diese Seite aussprechen, ich 
finde sie echt toll, da man hier immer geholfen wird :)

Gruss Stefan

P.S.: Ich hoffe das das nicht zu Off-Topic ist :)

Autor: Weide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

für ein KFZ-Einbauteil benötigst Du "lediglich" die E-Kennzeichnung, was 
aber leider kein Vorteil ist. Im Gegensatz zum CE-Kennzeichen darf man 
ein solches Zeichen nicht einfach ohne Prüfung auf's Produkt kleben. 
Eine Prüfung für's E-Kennzeichen ist Pflicht und besteht im Wesentlichen 
aus EMV-Tests. Google mal nach "E-Kennzeichnung" und "Kfz-Richtlinie" - 
da findet man einiges. Ein Preis ist schwer zu sagen - da habe ich in 
Sachen E-Kennzeichen keine Erfahrung, aber ein EMV-Test im Rahmen einer 
CE-Prüfung kostet meist schon einige Tausender.

Gruß Weide

Autor: Frank Sorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist eigentlic "Opel"? Kann man das essen?

mgf Frank

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oha, das gibt Krieg

Autor: Peter Dörwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was zeigt der Bordcomputer denn an?
Ölverlust + Durchrostungsrate?
Bin selber jahrelang Produkte des Rüsselsheimer Nähmaschinenhersteller 
gefahren, nun aber von dieser Krankheit geheilt.

;-)

Scherzle gemacht
Peter

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dir eine eigene Fertigung und ein eigener Vertrieb zu teuer sind, 
dann versuche Lizenzen für den Nachbau zu vergeben.

Oder, noch 'ne Alternative: Beim Vertrieb in Bausatzform entfällt meines 
Wissens die EMV-Vorschrift.


Norbert

Autor: Stefan Heindel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Frank

Autor: Frank Sorn (Frank .Sorn@gmx.de) [*.bmwgroup.com]

==> Diese Zeile (besonders die eckige Klammer) sagt doch schon alles :=)

@Peter

Naja der BC zeigt an, was der Mensch NICHT braucht, Geschwindindigkeit, 
Durchschnitt, Öltemperatur, Vmax, Batteriespannung, Drehzahl, Stoppuhr 
für ne Viertelmeile ;=)
Ohne hier Werbung machen zu wollen, schau mal auf www.opeldisplay.de 
gg

@Norbert

Das mit dem Bausatz wär echt cool wenn das gehen würde. Ab wann ist es 
ein Bausatz? Auch wenn schon fast alles fertig gebaut ist und man z.B. 
noch ne Sicherung einlöten muss?

Danke!

Stefan

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan: >Ab wann ist es ein Bausatz?<  Sorry, aber solche Rechtsfragen 
kann ich nicht beantworten, da hab' ich auch keine Ahnung. Es gibt aber 
Literatur(Fachbücher,Google etc.) die Du nachlesen kannst.

Norbert

Autor: Weide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

bei Baugruppen, die erst beim Endkunden montiert oder in ein Gehäuse 
eingebaut werden, ist keine CE-Kennzeichnung vorgeschrieben, aber das 
gilt wie gesagt nur für's CE-Kennzeichen. Das e-Kennzeichen ist jedoch 
Vorschrift bei Kfz-Baugruppen und da gibt es soweit ich weiß keine 
"Bausatzausnahme".

Gruß Weide

Autor: Andreas Wander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir das teil auf der seite mal angeguckt und ich muss zugeben 
ich bin beeindruckt. nicht schlecht :) aber helfen kann ich trotzdem 
nicht

Autor: MiCHEL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
open source rules! wie stehts das projekt zu veröffentlichen ?

Autor: Andreas Wander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch keine schlechte idee, frei zugänglich machen. verkaufen kann man es 
ja trotzdem, nur nachbauen darf man es halt auch. Michel die idee find 
ich gut :)

Autor: Morty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Stunde im Siemens EMV-Labor kostet ca. 70,-€ (bin mir aber nicht 
mehr ganz sicher). Das habe ich mal so nebenbei mitbekommen.
Wie viele Stunden du brauchst hängt vom Testumfang und von Deinen zu 
erfüllenden Normen ab.

Autor: edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

''sebstaendig machen'' geht ueber ein produkt hinaus.....
das produkt wird schnell alt...und dann?
du brauchst einen abnehmer ,der dir eine bestimmte menge garantieren 
kann.
wenn der 'eingeht' oder nicht bezahlt....was dann?
besser ist kontakt mit groesserer firma...aber die groesseren
gehen nach taiwan und lassen sich die spielzeuge bauen.
kannst du mit denen konkurieren?
nur mit einem technisch ueberlegenen geraet kannst du hoffen etwas geld 
zu machen.... aber das soll ja keine eintagsfliege sein.
wenn du technisch gut bist kannst du im service fuer groessere
firmen mehr verdienen als mit den kleinen 'spinnen'.
selbstaendiger servicespezialist,nach moeglichkeit mit 
fremdsprachenkenntnis....und du kommst in den genuss der
freien welt.

glauben oder nicht!

ed

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.