mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Alternative zu VP0808M/VN0808M für high speed Anwendung


Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich arbeite aktuell an der Realisierung eines Schaltkreises, der bereits 
vor über 20 Jahren entworfen wurde. Leider sind daher einige Bauteile so 
nicht mehr erhältlich (zumindest in Deutschland).
Die Schaltung dient dazu, bei einem fallenden Strom (durch zwei OP-Amps 
in "Spannung gewandelt" und mit einer threshold Spannung verglichen), in 
möglichst kurzer Zeit die für den Strom verantwortliche Spannung 
abzuschalten und den Strom durch öffnen eines Transistors abfließen zu 
lassen. Die Zielgeschwindigkeit liegt für den gesamten Abschaltprozess 
bei unter 250ns.

In einer Totem-Anordnung kommen dabei die beiden Transistoren VP0808M 
und VN0808M zum Einsatz, welche ich leider bei keinem Shop finden kann 
(es eilt leider ein wenig, so dass ein Import nicht in Frage kommt). 
Könnt ihr mir bitte helfen einen Ersatz zu finden, der diesen beiden 
Transistoren möglichst gleich kommt?

Besten Dank für eure Hilfe!
Dominik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.