mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Netzspannungsebenen, Spannungsregulation


Autor: Heinz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for v.png
    v.png
    41,6 KB, 122 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Verstehe ich richtig, dass die Transformationsverhältnisse zwischen den 
Spannungsebenen fest sind? Das heisst ein Energieversorger kann die 
Spannung nicht beispielsweise dem Verbrauch (Spannungsabfall) 
entsprechend kompensieren?

Ich zeichne seit gestern die Spannung von einer Phase auf und mir ist 
aufgefallen dass z.B. gestern um 19 Uhr die Spannung vor der abendlichen 
Lastspitze abrupt anstieg. Das wäre dann nur durch Wegfall einer Last zu 
erklären?

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transformatoren in Umspannwerken haben i.d.R. mehrere Anzapfungen.

Der Netzbetreiber wird vor der Lastspitze die Spannung erhöht haben um 
während der Spitze den Spannungsabfall bei erhöhter Last zu 
kompensieren.

Autor: Bart Simpson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So pauschal kann man das nicht sagen. Die Transformationsverhältnisse 
von Mittel auf Niederspannung sind definitiv fest. Die Trafos können nur 
spannungslos geschaltet werden. Derzeit gibt es nur eine handvoll Trafos 
die das auch unter Last können. Die RWE hat eine sogenannte RONT 
(Regelbarer Orts- Netz Trafo) entwickelt, der eine fast stufenlose 
Lastanpassung vornehmen kann. Einfach mal nach SmartGrid suchen. Sowas 
ist bisher nur im kleinen umgesetzt worden.

So im allgemeinen würde ich sagen, dass die Netzbetreiber keinen 
direkten Einfluss auf die Spannungen haben. Wie sollen diese Daten auch 
erfasst werden? Von der Umsetzung her schon ganz zu schweigen.

Solche Lastspitzen sind im Übertragungsnetz typisch für Großereignisse 
wie Weltmeisterschaft oder ähnliches.

Vielleicht wurde in der Nachbarschaft nur ein großer Verbraucher 
abgeschaltet? Firma in der nähe? Ggf. auch ein Rundsteuersignal, dass 
Verbraucher aus oder Erzeuger eingeschaltet hat. Ggf. kam es auch über 
die Mittelspannung.

Ich tippe auf Rundsteuersignale.

Fragen über Fragen, wir werden es nie herausfinden können. Es gibt 
einfach zu viele Ursachen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.