mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega16 oder C-Control?


Autor: Sarah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey ho leute. kann ma einer erklären wo die unterschiede zwischen
c-control und atmega16 liegen? was haltet ihr von c-control? ich bin
anfänger und überlege womit ich einsteigen soll. c-control scheint viel
teurer zu sein. ist das berechtigt oder wucher?

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um kurz das Tutorial dieser Seite zu zitieren:

   1. C-Control ist mindestens um den Faktor 100 (grob geschätzt)
langsamer als ein AVR
   2. C-Control ist teuer
   3. C-Control kennt keine Interrupts
   4. C-Control kann nur in Basic und ein Assembler programmiert
werden, wobei das Assemblerprogramm nicht größer als 256 Bytes sein
darf


Mit Atmega bist du deutlich flexibler, musst dir aber eine Platine
zusammenlöten, wenn du kein fertiges Toolkit verwenden willst.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du Wucher vermeiden willst, mach einen grossen Bogen um C...., also
auch um die c-control.

Autor: mr. chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich kann dir den Einstieg mit den Atmel-Mikrocontrollern (z.B. Mega16)
eigentlich nur empfehlen. Habe vor ein paar Tagen angefangen, mit einem
Atmega8 und einem Steckbrett, alles nach dem Tutorial auf dieser Seite.
Löten musste ich nur den ISP (Programmiergerät), wobei man auch das
kaufen könnte.

Du brauchst eigentlich gar nicht viel Vorwissen für den Einstieg. Ich
habe in meinem Leben erst 3 Schaltungen zusammengelötet und in Sachen
Elektronik lediglich ein bisschen mit meinem Kosmos-Experimentierkasten
herumgespielt. Programmiererisch habe ich zwar mehr Erfahrung, aber
nicht in maschinenahen Sprachen wie C oder Assembler. Trotzdem fällt
die Programmierung einigermassen leicht.

Obwohl das C-Control teurer ist, ist es sicher nicht leistungsfähiger.
Der Preisunterschied dürfte eher davon kommen, dass du hier halt ein
komplettes System hast. Und da der Hersteller ein Quasi-Monopol hat,
sagt er auch, was es kostet.

Gruss

Michael

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
die C-Control kann nur Integer-Rechnungen durchführen -> Ist das nicht
DER Grund die Finger davon zu lassen! Wenn die erstrebte Steuerung
irgendwann mal komplexer wird, stößt man damit schnell an ihre
Grenzen.
Gruß

Autor: mr. chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Die AVRs können aber so gesehen auch nur Integer. Oder gibt es
eingebaute Fliesskommabefehle? Soviel ich weiss, geschieht dies alles
per Software, sprich, man muss es programmieren. Das sollte man ja auch
beim C-Control können.

Gruss

Michael

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep Das geht auch - ist nur nicht gerade schön...

http://manfred.wilzeck.de/Tipps.html#Zahlenausgabe_mit_Komma

Autor: mr. chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn wir gerade dabei sind: Die Mathematik nervt mich bei den AVRs
zurzeit besonders. All die komfortablen Dinge wie Division,
Fliesskommazahlen, Potenzen oder gar Winkelfunktionen, die man aus
höheren Sprachen kennt, sind plötzlich weg.

Kennt jemand gute Tutorials zu diesem Thema? Auch - wenn möglich - gut
dokumentierter Code (Assembler) würde mich sehr interessieren.

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mr. chip

"All die komfortablen Dinge wie Division, Fliesskommazahlen, Potenzen
oder gar Winkelfunktionen, die man aus höheren Sprachen kennt, sind
plötzlich weg."


Dann lade Dir den WINAVR runter und plötzlich sind sie alle wieder da.


Peter

Autor: karlheintz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte man ja auch beim C-Control können.

die c-control-1 hat nur 256byte speicher frei für asm.

auf dem avr kann ich mich dagegen schon richtig austoben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.