mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik dimmer funktioniert erst mit c.a. 80w last und hat große hysterese


Autor: dolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin!

eventuel kann ja wer helfen.
hab mir bei pollin den dimmer mit der best. nr. 532 391 zugelegt.
der dimmer ist in der billigst schaltung ausgeführt.
der soll ab 40w funktionieren.
tut er aber nicht.
erst ab leistungen deutlich >50w verhält sich der dimmer so wie man es 
erwarten würde.
die hysterese kann man ja mit vier dioden und zwei widerständen 
beseitigen.
bleibt noch das mindestlast problem.
hab schon nach triac´s mit geringem haltestrom gesucht und im regal den 
btb06-700 gefunden.
der soll schon mit 15ma auskommen.
gibt es erschwingliche und für normalsterbliche käufliche triac´s die 
noch nen geringeren ih benötigen?
es wird ein 50w/230v halogen leuchtmittel verwendet.
led kram wird nicht verwendet...!
ach ja ein weiteres leuchtmittel o.ä. zum gewährleisten der mindestlast 
ist nicht erwünscht.
50watt leuchtmittel und gut!

mfg

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z04, T405, L6004

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.