mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LTSpice: graphische Unterschaltungen möglich?


Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich simuliere gerade an einer Schaltung die etwas umfangreicher wird. 
Das wäre schon ein Grund die Sache in mehrere Schaltungsteile zu 
splitten, es kommt aber auch der Wunsch dazu bei den einzelnen 
Schaltungsteilen (Last, Regelung, etc.), schnell die Schaltungsteile 
austauschen zu können um verschiedene Varianten testen zu können. Also 
sowas wie 3 verschiedene Schaltungen als Last, 2 verschiedene 
Regelungen, etc. zu haben. Und dann entweder 6 Top-Level Schaltungen zu 
erstellen, oder eine Top-Level Schaltung zu haben bei der man schnell 
die Last Nr. 2 durch die Last Nr. 3 ersetzen kann und wieder zurück.

S.31 in diesem pdf
https://sus.ziti.uni-heidelberg.de/Lehre/VLSIVorle...
hat so die Andeutung von einer Unterschaltung die Verbindungen zu einem 
Schaltplansymbol in einer übergeordneten Schaltung hat. Das ist aber 
nicht weiter beschrieben.
Alle anderen Links zu "Subcircuits" binden nur Modelle ein, bei denen 
die Unterschaltung nur eine Netzliste ist die keine grafische 
Repräsentation hat.
Geht das in LTspice überhaupt?
Und wenn nicht, kann ich aus einer mit LTspice gemalten "normalen" 
Schaltung einen subckt machen, auch wenn ich dann die Möglichkeit 
verliere einfach mit dem Grafik-Editor drin Änderungen machen zu können?

Vielen Dank für eure Hinweise

Autor: Volker SK (vloki)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal da_ 
http://www.home.hs-karlsruhe.de/~klal0001/download...
Unter 5.2 Hierarchical Blocks

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier mal das Beispiel von Seite 31 als hierarchischer Schaltplan.
Symbol und Schaltplan müssen den gleichen Namen haben und im Ordner des 
Top-Level Schaltplanes liegen. Mit Rechtsklick auf das Symbol im 
Schaltplan kann man auch in den darunterliegenden Schaltplan eintauchen 
und sogar Probes setzen.

Du hättest auch auf auf Seite 31 links das Subcircuit 1:1 abtippen 
können und dazu ein Symbol machen. LTspice hätte auch das verstanden.

Gruß
Helmut

Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Tipps, "Hierarchical Blocks" war der Begriff den 
ich gebraucht habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.