mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder UMTS 3G/4G Board with Ethernet output


Autor: Patrick S. (patricksch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einem UMTS Modem, das die runtergeladenen 
Daten per ETHERNET unbehandel weiterleitet.
Könnt ihr mir weiterhelfen?

Gruss
Patrick

Autor: TestX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist ein wenig unklar. Was meinst du mit "unbehandelt" ?n

Moderne LTE "Modems" sind eigtl komplette Router und kümmern sich um die 
Verbindungsaufbau etc. Auf PC Seite emulieren diese ein CDC Ethernet 
Device. D.h. du hast auf Anwendungsseite eine normale Ethernet 
Verbindung mit Internet Zugriff

Autor: Patrick S. (patricksch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antwort, ich habe gesehen, dass ich wohl einiges an 
Informationen vergessen habe:)

Im Prinzip bin ich auf der Suche nach einem embedded LTE Module mit 
Ethernet Output, da später einmal Daten in Real Time streamen soll.

Leider habe ich wenig Ahnung, was es derzeit auf den Markt gibt.
Kannst du mir hierfür etwas vorschlagen?

Gruss
Patrick

Autor: HF-Werkler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Definiere "Real-Time" doch bitte erstmal etwas genauer.

Auch LTE hat eine systemimmanente Verzögerung (latency und jitter), die 
man nicht eliminieren kann. Die Verzögerung in den darüberliegenden 
Netzwerkschichten sind auch relevant. Z.B. nutzen alle mir bekannten 
"normalen" Datenverbindungen über Cellular bei IPv4 NAT mit 
inoffiziellen Adressen (192.168.x.x pder 10.x.x.x). Daher wird dort 
schon eine Verzögerung vorhanden sein aufgrund des NAT.

Wie wäre es denn statt mit Ethernet mit einem LTE-USB-Stick? Der sollte 
doch auch die Daten 1:1 einer Verbindung weiterreichen können, oder? 
Viele Cellular-Module supporten USB.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.