mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik OPV in LT Spice erstellen


Autor: pringles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte einen OPV in LTspice erstellen.

Parameter sollten sein:

-Leerlaufverstärkung: 60dB
-Transitfrequenz 350Mhz
-Stromrauschen 2fA/√Hz
-Spannungsrauschen 4nV/√Hz

Der Opv sollte mit einer gesteuerten Spannungsquelle und einem TP 
realisiert werden.

Keine Ahnung wie ich das rauschen und die gesteuerte Spannungsquelle 
umsetzen kann...

Will nicht das mir jemand das Bsp löst sondern will wissen wie ich es 
selber lösen kann.

Gruß
Daniel

: Verschoben durch Moderator
Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

Genau dafür gibt es den UniversalOpamp2. Da kannst du genau die und noch 
ein paar Parameter mehr einstellen.
UniversalOpamp2 platzieren
Doppelklick oder Rechstklichk im Dialogfesnter auf Level2. Dort Level1 
wählen(einfachstes Modell).

Wenn du das unbedingt selber bauen willst, dann schau im Dymbol nach in 
welchem File das Modell (subcircuit) steht. Dort kannst du nachschauen 
wie es dort realisiert wurde.

Gruß
Helmut

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.