mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TAS5707 Class-D Thermal Pad via Hotair?


Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wie löte ich einen Class-D Amp mit Thermal Pad in eine bestehende 
Elektronik vernünftig wieder ein? Ich vermute, von unten vorheizen, dann 
von oben kurz ordentlich Feuer? Das Problem ist, dass umgebend Elkos 
sitzen, die sich auch nur schwer abschrmen lassen - "nur von oben" wäre 
am besten, aber das üverlebt der IC vermtl nicht, bevor das Lot unterm 
TP flüssig wird? Ich habe auch schon überlegt, das TP auf der PCB schon 
zu glätten und dann nur Wärmeleitpaste dazwischen zu geben? Die Pins des 
IC wären ja handlötbar.

Danke für Tips, Klaus.

Autor: blablub (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ICs halten erstaunlich viel Temperatur aus, da würde ich mir weniger 
Sorgen machen. Die Kondensatoren kannst du evtl. mit Alufolie und 
Kapton-Tape "isolieren". Von unten mit 100°C vorheizen und dann von oben 
Feuer geben.

Kommt halt auch drauf an was du zur Verfügung hast um von unten zu 
heizen? Mit einer Heizplatte und einem passenden Metallwürfel kann man 
relativ gut lokal heizen.

Autor: Chris K. (deadeye5589)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt extra Düsen für solche Rework Anwendungen. Such mal bei Google 
nach TQFN Rework in den Bildern. Ansosten kann man sich aus Weißblech 
auf einen Trichter biegen, der die Luft auf die Pins leitet und 
gleichzeitig die Kondensatoren abschrimt.

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, thx...in den youtube videos wird auch nur die temp-kurve gefahren, 
ganz normale düse, einfach "voll drauf". Ich versuche das mal so, thx!

Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.