mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LTspice (Modelle) in PSpice konvertieren


Autor: Reinhard Meschenmoser (Firma: Mescheltana GmbH) (mescheltana)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

offenbar simuliert alle Welt mit LTspice. Ich aber nicht !!!
Es gibt ja beliebig viele Tips, wie man Spice Modelle in LTspice 
einbindet.
Ich will aber LTspice (Modelle, lib, asc) mit PSpice simulieren.
Kann jemand helfen ?

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Reinhard,

1.
Den Schaltplan selbwer kann man nicht mit mir bekannten Tools zu einem 
Schaltplan für PSPICE konvertieren. Schaltpläne könnte man aber über die 
Netzliste in PSPICE laufen lassen. Das mache ich manchmal um Ergebnisse 
auf Kompatibiltät zu überprüfen.

2.
Schaltplan zu Netzliste konvertieren
Dazu sind nur wenige Änderungen an der Netzlist notwendig solange der 
LTspice-Schaltplan(.asc) nur die klassischen SPICE-Bauteile enthält.
LTspice:
View -> SPICE netlist
Das erzeugt eine Datei .net. Diese nach .cir umbenennen und die wenigen 
notwendigen Anpassungen machen. Die Netzliste .cir kann man direkt in 
PSPICE laden und damit simulieren.

3.
Bei den LTC-Modellen wird es schwieriger.
Es gab einmal eine Datei ltc.lib für PSPICE. Die sehe ich nicht mehr auf 
der Webseite aber ich habe eine Kopie davon (Stand 2004). Batürlich 
enthält die auch nur ältere Opamps.
http://cds.linear.com/docs/en/application-note/an48.pdf

4.
Die aktuellen Opamp-Modelle enthalten oft einzelne spezielle Bauteile 
die es nur in LTspice gibt. Um die zu ersetzen müsste man eine 
Ersatzschaltung entwickeln.

...
B1 0 N002 I=10u*dnlim(uplim(V(2),V(8)-1.25,.1),V(4)+.2,.1)-.1n
...
A1 8 5 5 5 5 5 4 5 OTA g=.62m linear Vlow=-1e308 Vhigh=1e308 ref=.389

Gruß
Helmut

Autor: Reinhard Meschenmoser (Firma: Mescheltana GmbH) (mescheltana)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut,

vielen Dank für die guten Hinweise.
Ich habe von der Fa. Würth eine Bauteilbibliothek mit passiven 
Bauteilen, insbesondere Ferrit Beads bekommen. Die muss ich mir dann 
wohl mal im Detail ansehen.

Gruß
Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.