mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Auswertung von AT-Befehlen (Mega16)


Autor: Norbert Link (hysteria1212)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ersteinmal Hallo an Alle

Mein Problem liegt in der "AntwortAuswertung" von AT-Befehlen. Ich
wollte mal klein anfangen, habe den Befehl AT ans Handy geschickt und
will einfach das OK zeichenweise einlesen und aufm Display ausgeben,
aber es will nich klappenn. Empfangen und Senden von Zeichen mit dem
Mega16 funktioniert. Habe auch schon ne SMS verschickt, klappt alles
supi.
Nun, was ist noch zu sagen? Achja, das ganze soll ohne Interrupt
funktionieren. Bei Fragen, meldet euch.

Danke schonmal.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso verschickst du 5 Bytes, wo doch nur 4
im String sind?

Was aber schlimmer ist: Wieso wartest Du auf 5 Bytes
vom Modem?
OK\n\r  sind nur 4 Zeichen.

Du solltest das anders machen. Mach mal eine Testschleife
in der du beinhart jedes Byte, das vom Modem kommt einfach
ausgibst (Textuell und als ASCII Code). Dann siehst du wie
dein Modem das Zeilenende schickt. Und dann ersetzt du die
Zaehlschleife gegen eine while Schleife, die solange läuft,
bis das Zeilende daherkommt.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zeig doch einfach mal alles an was du vom handy bekommst...

falls nichts reinkommt schick mal ein ate1.. dann sollte das handy das
echo eingeschalten haben und du bekommst danach alles was du hinsendest
auch zurück...

im übrigen ist auch dein crlf falsch.. das müsste umgedreht werden
(letze 2 zeichen bei deinem cmd)... mach einfach \r\n dann passt
sicher ;)

dein echo schaut übrigends auch etwas anders aus.. das dürfte
\r\nOK\r\n werden ...


ohne interrupts wird das übrigends murks...

73

Autor: Norbert Link (hysteria1212)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal. Sorry, das mit dem Zeichen mehr kommt vom
experimantieren. habs nicht wieder zurückgesetzt. dürfte doch aber eh
nix ausmachen, oder?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du auf 5 Zeichen wartest und das Handy schickt
nur 4 ... dann wartet dein Pgm ewig.

Wie gesagt: Mach mal nach jedem empfangenen Byte
eine Ausgabe und dann sieht man meist sehr schnell
weiter. Bei Kommunikation mit einem externen
Geraet immer mit dem Einfachsten anfangen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.