mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder EL2099CT als Buffer für Frequenznormal?


Autor: ●● pit ●. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich würde die Experten hier gerne Fragen ob der Video Verstärker 
EL2099CT (Datenblatt anbei) als Ausgangstreiber für mein 10 MHz Sinus 
Frequenznormal (Rubidium) geeignet ist oder ob damit Probleme im Rahmen 
meiner angedachten Verwendung als Kalibrierquelle für den 
Heimlaborgebrauch zu erwarten sind?

Dem Datenblatt nach sieht das Teil bei 10MHz ganz brauchbar aus, aber 
aus dem Graph Frequency vs. Noise werde ich mangels HF-Kenntnissen nicht 
schlau...

Danke,

 - pit

Autor: Zitronen Falter (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weshalb willst du eine so grosse Amplitude ? Bei solch grossen 
Amplituden muss man nur beliebig viel Speisung und Strom zur Verfuegung 
stellen, die man nachher wieder verbraten darf.

Willst du Kilometer ueberbruecken ? Ich wuerd eher ein 
Differentialsignal verwenden. mit einem fuer 10MHz tauglichen 
Differentialtreiber.
Ueblicherweise genuegen 0dBm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.