mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik frage zu fbas/rgb sync signalen


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich versuche mich gerade  am erzeugen von tv signalen.. Was ich
wissen wollte, kann ich auch nachdem ich ein halbes bild gesendet habe
(also die hälfte des ersten halbbildes zb)wieder ein vertical sync
senden? oder wehrt sich der fernseher dagegen?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich darf man das nicht, aber die meisten TV Geräte ignorieren
diesen Impuls, da 100Hz außerhalb des üblichen Bereiches liegen.

Was soll das bringen ?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Einfachheit halber würde mir erstmal ein Halbbild reichen... Aber
wenn es TV gibt, die das nicht können dann erstelle ich ein komplettes
Bild... Ich will erstmal checken, ob ich die Sync-Signale machen kann,
bevor ich richtigen Inhalt anzeige,

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich da an so uralte Computer (auf Z80-Basis) erinnern, die
auch nur ein Halbbild für die Textdarstellung verwendet haben. Bei
alten Fernseher dürfte das ohne Probleme gehen.

Ich weiß aber nicht, was die 100Hz-Fernseher mit so einem Signal
machen. Könnte mir schon vorstellen, dass die da richtig durcheinander
kommen, da die das Bild ja zwischenspeichern müssen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll das ein ganzes Halbbild geben oder ein halbes Halbbild? Ihr redet
aneinander vorbei. Ganze Halbbilder sind kein Problem, statt durch 625
wird durch 624 geteilt, die Abweichung macht dem Fernsehgerät nichts
aus, aber das Flimmern durch den Zeilensprung ist weg, für Standbilder
angenehmer.

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Soll das ein ganzes Halbbild geben oder ein halbes Halbbild?

Ich bin mir sicher Thomas meint ein ganzes Halbbild

>Ganze Halbbilder sind kein Problem, statt durch 625
>wird durch 624 geteilt, die Abweichung macht dem Fernsehgerät nichts
>aus, aber das Flimmern durch den Zeilensprung ist weg, für
Standbilder
>angenehmer.

Wie stellst du dir das mit dem durch "624 teilen" vor? Ein Halbbild
hat nur ~312 Zeilen (288 sichtbar).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.