mikrocontroller.net

Forum: News Circuit Cellar AVR Design Contest


Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Auch 2006 veranstaltet Circuit Cellar einen Design Contest, diesmal für Projekte mit AVR-Mikrocontrollern. Die Deadline für die Einsendung der Projekte ist der 19. Juli 2006. Bis dahin sollte doch was zu schaffen sein?

Und wie üblich gibt es auch dieses Jahr wieder kostenlose Hardware: wer sich rechtzeitig meldet hat die Chance ein AVR Butterfly und diverse AVR-Samples zu ergattern. Der obligatorische Hinweis: bitte nicht Samples für lau abgreifen und danach bei Ebay anbieten.

Nähere Informationen zum Wettbewerb und zu den Samples findet man auf der offiziellen Webseite zum Wettbewerb.

Zu spät gekommen? Alle Samples schon weg? Kein Problem, das Butterfly gibt es auch hier im Shop für nur 28,90 Euro.


Autor: 3 Newton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab schon mitgemacht. Die Butterfly ist einfach geil.

3N

Autor: Markus Neubauuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm bin ich blind?
Ich find grad nicht so wirklich worum es hier geht.
Ist das ein Wettbewerb mit bestimmten Anforderungen, also was soll man
dabei entwickeln?

Muss man mit diesem Butterfly dingenz entwickeln?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, es muss nur irgend ein AVR drin sein. Ist ja auf der Webseite
eigentlich ganz gut erklärt...

Autor: Markus Neubauuer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep das hab ich gerade gelesen danke.

Nur seh ich einfach nicht was man entwickeln soll.
Also kann ich ne Themperaturregelung für nen Kühlschrank entwickeln
oder soll es ein Treiber IC für ne Modellflugrakete werden oder gibt es
da keinerlei Einschränkungen von Atmel?

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange du keinen Zuender fuer einen Sprenkopf baust ist das glaub
egal.
Die wollen ja im Prinzip mal sehen, was mann so alles machen kann :)

Gruss Tobias

Autor: Markus Neubauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahh ok hab's verstanden :D Danke.

Dann wird das aber wohl berücksichtigt (um bei meinem Beispiel zu
bleiben) ob ich die Raktensteuerung mit einem Tinny oder einem Mega128
baue oder?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider sind nicht alle AVRs zugelassen z.B. statt Maga128 darf man
nur AT90CAN128 nehmen. Ich frage mich auch, warum der neue Mega256
nicht erlaubt ist.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
What types of projects win design contests?
The goal of the Contest is to showcase the functionality of the
eligible AVR microcontrollers. Both hardware- and software-based
applications are acceptable. The entries will be judged equally on
technical merit, originality, usefulness, cost-effectiveness, and
design optimization. It would be smart to highlight these achievements
in your documentation. Call attention to your project’s special
features.

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info!
Vielleicht bekomm ich ja diesmal was :)

Autor: MicroMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mich auch mal angemeldet.
Bin gespannt ...

Wie hoch ist denn die Sample-erhalten Quote ?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Wie hoch ist denn die Sample-erhalten Quote ?"

Ich habe bisher bei allen Contests etwas bekommen (Keil LPC2138,
Renesas M32, Atmel ISP, etc.).

Dürfte also nahe 100% liegen.

Autor: Bastler ohne Kit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Please provide a brief description why your Starter Kit sample request
 should be accepted:

was habt ihr da geschrieben?
schon einen Vorschlag was ihr entwickeln wollt oder z.B.
(ironie an )da ich so toll bin (ironie aus)?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Letzteres, wenn Du noch keine Idee hast.
Da hat noch nie ein Hahn nach gekräht.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber warum steht auf der Startseite von circuitcellular "AVR Design
Contest coming soon". Komisch ;-)

Autor: Quark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas
hast Du denn schon mal etwas eingesendet, oder bekommt man trotzdem das
nächste mal etwas?

Grüße

Quark

Autor: AVRFreak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier ist der Link
http://www.circuitcellar.com/avr2006/index.html

Grüße

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"Aber warum steht auf der Startseite von circuitcellular
>"AVR Design Contest coming soon".

Man wollte Leuten, die bereits vorher an solchen Wettbewerben
teilgenommen haben (somit nachweislich keine "Sample-Abstauber"),
einen Vorsprung beim Samples "anfordern" geben. E-mail mit dem Link
wurde Ende vergangener Woche verteilt. Die an sich gute Idee hat nicht
funktioniert.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mthomas

Die Leute, die schon an Wettbewerben teilgenommen haben, werden doch
sowieso als erste bei der Samplezuteilung berücksichtigt, ganz egal,
wieviele Leute sich schon vor ihnen angemeldet haben.

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Job title and responsibilities:
(Even if it is to be a personal contest entry, we need your
professional credentials for sample distribution.)

Was soll ich da und bei Company Name rein schreiben?? Bin doch ne
Privatperson ;)

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leer lassen

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei job title hab ich mal "student" reingeschrieben

Autor: ,,,, (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bin doch ne Privatperson ;)

Dann schreib das eben rein. Macht wohl wenig Sinn, denen an dieser
Stelle Märchen zu erzählen, nur um kostenlose hardware zu bekommen.

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nu gut hab ich jetzt gemacht...
Danke... war halt bissle verwirrt gg

Autor: Dennis Kleine-Beck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

unter den Bedingungen zum Sample request steht:

"you are solely responsible for paying any applicable taxes and
customs duties when you receive it"

Weiss jemand aus Erfahrung, ob da etwas zu bezahlen ist, bzw. wie hoch
der zu zahlende Betrag ausfällt?

Danke im Voraus!

Gruß,
Dennis

Autor: Dennis Kleine-Beck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner 'ne Iddee?

SCHIEB

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dennis Kleine-Beck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AHA...

Ergebnis:

"Mach das doch wie einer damals bei Renesas. Das ist ein kostenloses
Teil von Philips zwecks Wettbewerbteilnahme und nicht zum
wiederverkauf.
Verweise dann auch noch auf die Design Contest Seite und dann sollte
das klargehen."

D.h. wenn überhaupt, dann nur, wenn der Zoll Stichproben macht?
Und mit obiger Begründung zahlt man dann? 16% von welchem Wert? 1USD?

Gibt's nicht evtl. noch jemanden, der das mal ganz konkret aus
Erfahrung KURZ schildern kann?

Danke!

Gruß,
Dennis

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Damals"  hatte ich mir so ein Renesas-Teil zukommen lassen. Hat nix
gekostet (auch keine Steuern etc)

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Circuit Cellar das waren doch die mit dem Audio-Spekrtrumanalyzer mit
PIC:
http://www.circuitcellar.com/library/print/0998/Lacoste98/
schön gemacht, VGA-Erzeugung und FFT in einem größeren PIC, alles per
Software

Autor: raoul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso erst ab 18 jahren?

find ich doof :-(

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht will ja dein Vater oder deine Mutter teilnehmen...

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hat einer eigentlich schon die email mit der Registration Number
bekommen??

Mfg Sascha

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jepp, hat ~2 Tage gedauert ;)

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann, diese Lam3rz >:(
Warum müssen die ausgerechnet den ATmega8 und den Tiny26 nicht
zulassen? Genau die hätte ich in meinem nächsten Projekt drin...
Naja, mal schaun, wenn ich 'n Sample bekomm', dann kann ich mir ja
immer noch was einfallen lassen ;D

Aber ist eine nette Idee, muss ich sagen, sowas gefällt mir.

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, die brauchen die Projektbeschreibung schon beim Anmelden...
Naja, mal sehn.

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso?
Das anfordern des Evaluation Boards und das Registrieren eines
Benutzers sind doch 2 verschiedene Sachen!?

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das hab' ich gesehn. Aber um zu wissen, was für einen µC ich
brauche, muss ich erstmal eine Idee für ein mögliches Projekt haben.
Aber mal sehn ;)

Wenn ich mir allerdings diese Sample-Projekte so ansehe (besonders die
AVRcam), dann wird mir ganz anders, wenn ich da an meine Projektchen
denke... Bild-Erkennung bei 27FPS in einem ATmega8. Echt krass!

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast du die Sample-Projekte gesehen? Ich find die nirgends.

Btw: Weiß jemand wo man den Tiny85 herkriegt? Als Sample kriegt man den
ja nicht von Circuit Cellar

Autor: Stefan Kleinwort (_sk_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas:
Meines Wissens noch nicht verfügbar.
Den Tiny45 gibt es bereits.

Gruß, Stefan

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibts die Ergebnisse von 2004:
http://www.circuitcellar.com/avr2004/Second.html

Mich würde interessieren, wieviel AVR-Webserver und AVR-Internet-Radios
dieses Jahr eingesendet werden :-)

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g

Hat jemand schon irgendwie eine mail/sonstige Rückmeldung
wegen der Samples ?
Bei mir kam da überhaupt nichts ?!

Gruss,
Simon

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uii guckt mal was auf der Seite steht:

---
The initial stock of Butterfly Kits and sample chips for the Atmel AVR
Design Contest 2006 has already been allocated. If you have already
filled out a sample request form, you should receive your Butterfly Kit
in the next few weeks. We are working to identify when the next shipment
of samples will arrive. When you see the Kit and sample chip request
form posted again (instead of this message), it indicates that there
are more samples in stock. We will welcome your sample request at that
time.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das nun eine gute oder schlechte Nachricht?
Also alle Samples und Butterfly-Kits sind zugeteilt worden, was aber
nicht heißen muss, dass jeder, der das Request-Formular ausgefüllt hat,
die Samples auch bekommt, oder?

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Ahnung. Ich hab keinerlei Bestätigung oder so bekommen :-\

Bei der Contestanmeldung hab ich nach 2 tagen eine Contest ID per mail
zugeteilt bekommen.

Autor: .... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaubt ihr, dass man noch ein Kit bekommen kann?

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung, aber probiers doch einfach... Hab mich auch eingetragen,
wenn was kommt ist es gut, wenn net, dann halt net!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibt es nichts mehr zu probieren. Das Request-Formular existiert
nicht mehr.

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht das bei den Projekten aus? Darf das Projekt nur aus einem AVR
bestehen, oder kann da auch noch ein FPGA drauf sein?

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der AVR der Hauptakteure deines Projektes ist, spricht wohl nichts
dagegen.

Mfg Sascha

PS. Wer den AT90PWM3 angefordert hat, bei FED EX den AT90PWM3 als
Reference eintragen.

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie ist es schwieriger ein interessantes Projekt zu finden, als es
dann auch wirklich umzusetzen.

MP3-Player, AVR-Webserver und AVR-InternetRadio fallen wohl alle schon
weg. Da werden sicher ein Haufen eingeschickt.

Interessant wäre auch, ob eine recht detailierte Dokumentation des
Projektes auch in die Bewertung eingeht.

Eine Idee für ein Projekt hätte ich zwar, aber ob das wirklich auch
Gewinnchancen hat ... keine Ahnung :)

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ob mein Projekt Chancen hat, weiß ich auch nicht. Aber versuch macht
klug:)
War beim M16C auch so...... (nix gewonnen, leider)

Mfg Sascha

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hattest du mit dem M16C gebaut?

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Akkulader. Für NiCd und NiMH. War nichts besonderes, alles auf
Lochraster und hatte nur ne analoge Regelung. Der M16C war deutlich
unterfordert.

Mfg Sascha

Autor: Hans_V (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine gute Nachricht - zumindest für mich:

sample request form für Butterfly Kit ausgefüllt am Donnerstag, 2.März
2oo6. Heute folgende Mail:

--------------------------------------------------------------
Deborah Lavoie of CIRCUIT CELLAR sent Hans Vxxxxxxx of
N/A 1
FedEx International Economy package(s).

This shipment is scheduled to be sent on 03/08/2006.

Reference information includes:

Reference:                                16


The tracking number(s) is (are)
xxxxxxxxxxxxx


To track the latest status of your shipment, click on the tracking
number  above,
or visit us at fedex.com.

To learn more about FedEx Express, please visit our website at
fedex.com.

--------------------------------------------------------------

Da freut man sich doch!

Gruss Hans

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cool!

Ich kann meine mails leider nicht abrufen momentan,
Das ganze uninetz ist down :-X (irgendwas am dfn ?!)
Da hoff ich doch mal dass ich auch eins bekomme,

ich hatte direkt morgends eins bestellt 8)

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre interessant, ob jemand ne Mail gekriegt hat, der den AT90CAN128
ausgewählt hat.

Mfg Sascha

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe ne mail bekommen und gestern das paket. die AT90CAN128 sind in
nem gehäuse, das man nicht mehr von hand löten kann. Buterfly war auch
dabei.

die referenz war AT90CAN128


gruss florian

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmh..
ich hatte das Formular am 1.3. ausgefuellt aber weder eine
bestätigungsmail bekommen noch ist bisher ein paket angekommen
bin mal gespannt

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kommt auch kein Paket sondern ein FedEx Padded Pack. Ich hab meins
heute bekommen und das obwohl ich mich erst angemeldet hatte nachdem
dieser Thread schon gut am laufen war und ich mit keiner Chance mehr
gerechnet hab. Bin ja gespannt was man mit der Butterfliege so
anstellen kann.

bye

Frank

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

So langsam glaube ich bei mir ist irgendwas schiefgegangen :-\
Ich hab mich direkt morgends eingetragen und bis jetzt weder email
noch Post bekommen ;(
Schade...

Bye, Simon

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ssss ssssss (Sssssss)

ich glaube die letzten werden die ersten sein k/a
evtl kommt meins ja morgen hoff
k/a warum ich da noch keine mail bekommen habe :(

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ssss ssssss (Sssssss) :
Keine angst, ich hab auch noch nichts gekriegt (weder Mail noch Post),
und ich hab mich schon gleich an dem Abend noch angemeldet. Aber ich
hoffe ja auch ncoh.

Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer hat denn eigentlich von euch ncoh keine Mail gekriegt??

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Schmetterling ist am Mittwoch eingetroffen, incl. einer vorherigen
Ankündigungsmail (ca 5 Tage zuvor)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab noch keine bekommen

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch keine E-Mail bekommen :(

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja dann bin ich ja zumindest nicht der einzige, das beruhigt mich
schonmal :-)

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch keine (samples) Mail bekommen.

Bis jetzt nur die contest Anmeldebestätigung mit Contestid (2 Tage nach
Aanmeldung)

:(

Bye, Simon

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab' auch erst die Reg.-ID bekommen (Am gleichen Tag wie die
Anmeldung). Samples aber auch noch keine. Würde mich aber nicht
wundern, wenn die in die Schweiz (mal wieder) viel länger auf sich
warten lassen würden...

Aber noch 'ne Frage: Bei den zugelassenen Devices geht's schon um den
Hauptakteur in der Schaltung, oder? Das sollte also schon kein Prob
darstellen, wenn man da noch einen anderen Controller für kleine
Arbeiten draufschmeisst, der so kleine Arbeiten erledigt...?

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab' bei denen jetzt mal bezüglich der verschiedenen Controller
angefragt, mal sehn ob/wann ich 'ne Antwort bekomme. Hoffentlich
verstehen die mein Englisch ;)

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat irgendjemand auch vor bei dem Contest mitzumachen, oder will jeder
nur Samples abgreifen? g

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas:

Selbstverständlich mache ich mit. Da gibt's immerhin 12 Preise und
selbst die "schlechtesten" betragen noch 500$!

@all:

Also das ist kein Problem mit verschiedenen Controllern. Die Antwort:
Hi Philipp,

As long as there is one AVR from the approved list in the final project
you
can use as many different and even non-AVR processors as you want.

Good luck with your design,

--Steve


Find' ich cool ;)

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Philipp: Das hört sich gut an!

Ich könnte mir aber vorstellen, dass man eine recht schlechte Bewertung
kriegt, wenn zwar ein AVR drin ist, aber das eigentliche Arbeitstier ein
eventueller FPGA oder ein ARM7@60MHz g

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist natürlich schon möglich. Aber wer will das schon... AVR4ever
;D

PS: Hab' heute meine Sample-Mail bekommen. Scheint also auch in die
Schweiz zu funktionieren, hoffe ich zumindest jetzt mal (angekommen is
ja noch nix) :)

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte ich fast vergessen:
Viel Glück an alle Contest-Teilnehmer :)

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mich noch nicht mal registriert, weil man die
Projektbeschreibung ja im Voraus schon mitschicken muss. Ich möchte es
mir noch offenhalten ...

Theoretisch reicht es doch, wenn ich mich z.B. erst mitte Mai für den
Contest registriere, oder?

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, klar reicht es. Steht auch im FAQ, wie lange man warten kann.

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis zum 19. Juli kann man sich anmelden. Zum Glück, ich suche auch noch
nach einer Idee.

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab gerade diese Mail bekommen:

Our records indicate that you requested the AT90CAN128 samples along
with the Butterfly Evaluation Kit. Rest assured that you have indeed
been approved for these samples. However, your shipment is being held
until more AT90CAN128’s arrive from Atmel. We are expecting this
supply within the next two weeks so that we can fulfill your order.
Thank you for your patience. A confirmation email will be sent to you
through Fedex as soon as the sample actually ships to you.


Good luck with your contest entry!


Sincerely,

Circuit Cellar Contest Administration


Also eigentlich recht erfreulich :D

Autor: Matthias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe heute die Sampels und das Butterfly bekommen. :)
Dann kanns jetzt ja losgehen.

CU
Matthias

Autor: Thomas R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Official Rules dieses "Wettbewerbs" sind schon krass:

Der Teilnehmer garantiert (!), daß seine Einsendung keine
fremden Rechte (also auch keine Patente) verletzt.
(Unter c.) bei General Submission Rules)

Allen Teilnehmern wird empfohlen, eine Patentrecherche
durchzuführen, um zu prüfen, ob ihre Ideen nicht schon
patentiert sind (sinngemäß übersetzt).

Der Teilnehmer behält die Rechte an seinem "Design".
Alle Gewinner räumen dem "Contest Administrator"
die ... übertragbaren (!) Publikationsrechte in vollem
Umfang ein.

Die "eingereichte Software" bleibt Eigentum des Einsenders,
(also die Diskette und der Ausdruck ? Denn: siehe unten)
aber alle Gewinner räumen dem "Contest Administrator" das
...übertragbare (!) Recht ein, die Software zu kopieren,
zu reproduzieren (Verkauf programmierter Controller ?),
auszustellen, zu veröffentlichen und zu verbreiten, in
jeglicher Form und dies international...als Bestandteil
jeder Gewinner-Projekt-Präsentation und (!!!) TRETEN ALLE
RECHTE, EIGENTUM UND ZINSRECHTE AN DEN SPONSOR AB (dieser
Nebensatz unterliegt jedenfalls nicht der Einschränkung
"als Bestandteil jeder Gewinner-Projekt-Präsentation").

Früher gabs Glasperlen für die Indianer, heute gibts
Butterflys, Taschengeld und TamTam für juristisch unbeleckte
Technikfreaks. So erhält man Spitzenleistungen für einen
Bruchteil des Stundensatzes einer Putzfrau.
Oder habe ich hier bloß was falsch verstanden ?

Thomas R.

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na denkst Du die machen so einen riesen Contest, um nicht selbst Nutzen
daraus zu ziehen? Du hast aber den Nagel auf den Kopf getroffen. Grob
gesagt entwickelt der Gewinner für 500-3000$, je nach Platz, etwas, das
sich später vielleicht noch lukrativ ausschlachten läßt. Allerdings ist
mir das schnuppe, denn wenn ich was einsende, dann etwas wovon ich
weiß, dass ich es mit meinem "beschränkten Kapital" nicht
kapitalträchig verkaufen kann. Hast halt die Möglichkeit dich hier zu
verewigen ;)

Autor: Sascha Str (sascha)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Our records indicate that you requested the AT90CAN128 samples along
with the Butterfly Evaluation Kit. Rest assured that you have indeed
been approved for these samples. However, your shipment is being held
until more AT90CAN128’s arrive from Atmel. We are expecting this
supply within the next two weeks so that we can fulfill your order.
Thank you for your patience. A confirmation email will be sent to you
through Fedex as soon as the sample actually ships to you.


Good luck with your contest entry!


Sincerely,

Circuit Cellar Contest Administration


Nur was bringen die Samples, wenn die in dem bescheidenen Gehäuse QFN
sind? TQFP verschicken die nicht.

Mfg Sascha

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@barti:
Das ist absolut richtig was du sagt. Das ist der Grundgedanke jedes
Contestes. Sie bekommen sowohl Werbung, als auch gute Produkte die man
vermarkten kann.

Aber ich bin mir sicher, das weiß jeder, der da mitmacht :-)

Mir würd's eher ums Prestige gehen. Wenn man bei solchen Wettbewerben
gut abschneidet ist das die beste Referenz für sein Können und sein
Interesse die man kriegen kann und zukünftige Arbeitgeben steh'n auf
sowas g

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas R.:

Hast du was anderes erwartet? Aber ich finde es schon etwas frech, dass
man dann auch noch selbst nach den Patenten sehen sollte. Ich denke, man
kann doch gut erkennen, ob jemand so ein Patent wirklich mutwillig
verletzt, oder ob seine Arbeit nun einfach etwas Ähnlichkeit mit einem
bestehenden Patent hat.

@Thomas P.:

Das meine ich auch. Ist auch gut für's Selbstvertrauen, wenn man
weiss, dass man etwas entwickelt hat, was sich bewährt.

Autor: Thomas R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ein Teilnehmer sein Design verschenkt, um in die Hall of Fame zu
kommen, ist das die eine Sache. Wenn er aber auch noch dafür gerade
stehen muß, daß er bei seiner Patentrecherche etwas übersehen hat,
oder diese sogar unterlassen hat, geht mir das zu weit.

Und: wie die Personalabteilung es bewertet, wenn jemand rund 400 Euro
bei "irgendeinem Wettbewerb" (Platz 5-12) gewonnen hat, ist unklar.
So etwas muß im unbedarften Personaler, der die Bewerbungen
vorsortiert, nicht zwangsläufig Bewunderung auslösen.

Exzellenter Uni-Abschluss und dann beim Wettbewerb doch nur 400 Euro
gewonnen: Dann ist der Mann wohl doch nicht so spitze, und auch nicht
zielstrebig, wenn er sich mit solchen Kinkerlitzchen verzettelt ?

Aber laßt euch nicht den Spass verderben: schließlich kann
durch seine Unterschrift jeder selbst bestimmen, wofür er
haften möchte, wenn er volljährig ist.

Viel Spaß und eine Platzierung unter den ersten zwei
wünscht Euch allen Thomas

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass mit den Patenten ist in meinen Augen völliger Schwachsinn.
Wie soll ich als einzelner zig-tausend Patente durchsehen?
Für so was braucht man doch heutzutage schon Patent-Anwälte.

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kam doch mehrfach die frage, ob man auch nen FPGA draufbauen kann,
2004 gabs projekte mit fpga. Und ich glaube der erste preis war einer
von denen

Autor: Thomas Pototschnig (pototschnig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas R.
>Wenn er aber auch noch dafür gerade
>stehen muß, daß er bei seiner Patentrecherche etwas übersehen hat,
>oder diese sogar unterlassen hat, geht mir das zu weit.

Wo steht das? Das hab ich wohl übersehen.

>Und: wie die Personalabteilung es bewertet, wenn jemand rund 400 Euro
>bei "irgendeinem Wettbewerb" (Platz 5-12) gewonnen hat, ist unklar.
>So etwas muß im unbedarften Personaler, der die Bewerbungen
>vorsortiert, nicht zwangsläufig Bewunderung auslösen.

Ganz so wie du es darstellst ist es nicht.
Es ist doch so, dass die "Personalabteilung" die Leute die sich
bewerben nicht kennen. Da ist jede Möglichkeit um sich von der Masse
abzuheben ein wirklicher Vorteil. Auch wenn es nur ein 400EUR Preis
ist, hat man damit bewiesen, dass man sich für die Sache Interessiert
und solche Entwicklungsprojekte selbstständig umsetzen kann. Wenn es
natürlich nur ein 100EUR Preis ist, muss man ja davon nichts bei einer
Bewerbung erwähnen :-) Engagement ist aber nach wie vor sehr gefragt.

>Aber laßt euch nicht den Spass verderben: schließlich kann
>durch seine Unterschrift jeder selbst bestimmen, wofür er
>haften möchte, wenn er volljährig ist.

Das ist jedenfalls ein guter Einwand. Wenn das wirklich so ist, dann
order ich mir evtl nur ein Sample und damit hat es sich. Aber ich würde
es schon noch gerne selber lesen. Hast du da einen Link?

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Link:
http://www.circuitcellar.com/AVR2006/rules.html

Ausschnitt:
We encourage all Participants to seek patents for any unique or
proprietary aspects of their design prior to submission. The design
remains the intellectual property of the Participant. To avoid
additional shipping and organizational difficulties, all copies of
Entry documentation become the property of the Contest Administrator
and will not be returned. All Participants who submit an Entry in the
Contest agree to grant the Contest Administrator non-exclusive,
assignable, full-publication rights of the Contest Project if they win.
Software submitted with any Project Entry remains the property of the
Participant; however, winning Participants agree to provide the Contest
Administrator a non-exclusive, assignable, right to copy, reproduce,
display, publish, and disseminate this software in any media, and
without territorial limitation, as part of any winning-Project
presentation and to assign all rights, title and interest in the
software to the Sponsor. Prior publication or the prior Internet
posting of essential ingredients in an Entry are not grounds for
disqualification.


Müsste ungefähr das sein, hab's mir jetzt aber nicht (nochmal)
komplett durchgelesen.

Autor: Thomas R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas P.
Jaja, die meisten lesen es eben doch nicht.
Hier ein weiterer Auszug aus den Contest Rules
in Ergänzung zu dem Ausschnitt von Philipp B.:

...
General Submission Rules
------------------------
...
By virtue of participation, the Participant:
represents and warrants:
(Anm.: to warrant = garantieren, gewährleisten, zusichern)
...
3. that the Participants submission does not contain or incorporate
   the intellectual property and/or confidential information of
   any third party

Viele Grüße
Thomas

Autor: Thomas R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

By virtue of participation, the Participant:

releases the Sponsor and the Contest Administrator, their parent
companies, affiliates, employees and agents from any form of action or
claims of damages, costs or losses of any kind resulting from
participation.

Autor: Philipp Burch (not logged in) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab' heute auch meine Samples bekommen, ist also auch in der Schweiz
kein Problem.
Der Butterflieger ist ja einfach geil! Ich glaub', ich nehm' mit dem
am Contest teil ^^

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Allen Teilnehmern wird empfohlen, eine Patentrecherche
> durchzuführen, um zu prüfen, ob ihre Ideen nicht schon
> patentiert sind (sinngemäß übersetzt).

Falls sich das auf "We encourage all Participants to seek patents for
any unique or proprietary aspects of their design prior to submission"
bezieht ist das nicht sinngemäß übersetzt. "Seek patents" bedeutet
hier nicht "Patente durchsuchen", sondern "Patentschutz suchen",
also eigene Patente anmelden.

Autor: 2lazy2login (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haben die die Deadline um 1 Monat nach hinten geschoben?
Da steht jetzt plötzlich was von mitte August statt Juli ...

Weiß da jemand was?

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp, ist verschoben worden.

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Was machen eure Projekte ?
Für mein avrETH projekt hab ich schon die Bestätigung das das Zipfile
ok ist und alle Daten dabei waren.

Was habt ihr eingereicht ?

Für die die den Termin vergessen haben: Abgabeschluss ist der
16.08.2006, also haut rein ;)

Bye, Simon

Autor: saibot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: saibot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: wer den gewinner nicht kennt: http://www.riccibitti.com/

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir wirklich leid, Simon, dass Du leer ausgehst.
Mir scheint, die Juroren haben keine Ahnung, wieviel Arbeit Du hierfür 
investiertest.

Haben die Veranstalter sich nochmal gemeldet bei Dir, Simon?

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Danke ;)
Immerhin hab ich nen "Distinctive Excellence" Award bekommen :)
Bzw ich hab davon noch nix, wurde mir aber per Mail zugesagt.
Bin mal gespannt was draus wird.

Bye, Simon

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SSSS, das klappt schon. Circuit Cellar ist sehr zuverlässig.

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dein Projekt geheim, oder wo kann man da Infos dazu finden?

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Nee, is nicht geheim ;)
http://avr.auctionant.de/avrETH1/index.html

Bye, Simon

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.