Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik CC LED Driver LPF-60D mit Homematik Dimmaktor Phasenabschnitt HM-LC-Dim1TPBU-FM dimmen (1-10V,PWM)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin S. (gromit5)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich nutze derzeit einen "Meanwell 60W Constant Current Mode LED Driver 
LPF-60D series" mit "Busch-Dimmer Elektronik-Potentiometer 2112U-101" 
als veränderbare Spannungsquelle (Poti für 1-10V) am DIM-Eingang des 
Drivers um mehrere LED Downlights (18x 1W COB) über einen 
Universal-Relais-Einsatz 6401 U-102 und einen Busch-Wächter 180 UP 
Sensor Komfort II anzusteuern.

Das klappt ganz gut und ich kann die Helligkeit der Downlights mit dem 
Poti sehr fein einstellen. Nun möchte ich aber gerne das mechanische 
Poti (vgl. JPG) durch einen Funk-Dimmaktor 1-fach für Markenschalter, 
Phasenabschnitt, Unterputzmontage HM-LC-Dim1TPBU-FM ersetzen um die 
Helligkeit (tageszeitabhängig) zusätzlich über BidCos/Homematic über 
mein FHEM dimmen zu können. Dazu muss ich mir eine Schaltung überlegen, 
die das Phasenabschnitt-Ausgangssignal des 220V AC Dimmers in eine 
veränderbare Spannung 1-10V oder ein PWM bei 10V oder einen variablen 
Wiederstand für den DIM-Eingang meines CC LED Drivers umwandelt.

Andere Lösungen z.B. mit "Homematic 099444 LED-Funk-Dimmer 1-fach, 
12-24V-PWM für Smart Home / Hausautomation" oder "Homematic 
Komplettbausatz Funk-Sollwertgeber 0-10V Aktor" sind deutlich teurer 
oder passen nicht in meine Deckentöpfe der Downlights rein. Zudem sind 
die Steuerungsmöglichkeiten des Phasenabschnitt Funkaktor mit Tast-Wippe 
genauso wie ich sie gerne hätte.

Ich habe schon einige Threads hier zum Thema "Phasenanschnitt killt 
Trafo" usw. durchgesehen, aber noch nicht den passenden Hinweis 
gefunden.

Hat jemand von Euch eine Idee, wie ich aus Phasenabschnitt möglichst 
einfach eine Steuerspannung von 1-10V oder eine 10V PWM gewinnen kann? 
Galvanische Trennung über Trafo wäre auch wünschenswert.

Schonmal danke & VG, Martin.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.