mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Display mit KS108B an ATMEGA128


Autor: pochi_de (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin absolut neu in der Microcontroller-Welt
und bin gerade ein bißchen am probieren.
Ich möchte gerne ein Powertip PG12864-A/K Display
an meinen ATMEGA128 anschliessen.
Ein paar Sachen habe ich mir schon zusammengesucht,
aber dennoch ist mir einiges unklar.

Ich benutze ein Entwicklungsboard von Xeyon.
In der Beschreibung ist eine Vorlage, wie
ein Grafikdisplay angeschlossen wird.
So ganz steige ich da aber nicht durch.

Ich habe folgende Leitungen schon verbunden:
1.  Vss     ->PowerSupply(GND)        ->hab ich an GND
2.  Vdd     ->PowerSupply(+)          ->hab ich an +5V
3.  Vo      ->Contrast Adjust         ->hab ich am 10K Contrast-Poti
4.  D/I     ->Command/Data Input      ->ist noch offen
5.  R/W     ->Data read / write       ->hab ich an SCK(PB1)
6.  E       ->Enable Signal           ->ist noch offen
7.  DB0-DB7 ->Data Bus Line           ->hab ich an AD0-AD7
15. CS1     ->Chip Selection driver   ->MOSI (PB2)
16. CS2     ->Chip Selection driver   ->?? 10K gegen GND (warum??)
17. RST     ->RESET                   ->ist noch offen
18. VOUT    ->Negative voltage output ->hab ich am Contrast-Poti
19. A       ->Power Supply LED B/L(+) ->hab ich an +5V
20. K       ->Power Supply LED B/L(-) ->hab ich an GND

Wäre für jede Hilfe dankbar.
Bin wiegesagt Laie mit geringen
Elektronikkenntnissen.

Vielen Dank.

Gruss
Stefan

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier:
http://www.geocities.com/dinceraydin/djgfxlcdsim/d...

Ist ein Simulator (in JavaScript) für Graphik-LCDs, da kann man
gefahrlos ausprobieren was die einzelnen Leitungen so tun.

Ansonsten: DI und E Signale wirst Du noch brauchen
/Ernst

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das ist ein graphischen LCD.
Datenblatt (1 Seite) über www.actron.de

Es hat einen etwas ungewöhnlichen Controllerbaustein "S6B0107B/8A".
Mir völlig unbekannt. Gängiger wäre ein T6963 ; dieses gibts auch damit
als PG12864-F .

Ohne ein genaues Datenblatt des eingesetzten Controller's wird man das
Ding wohl kaum zu laufen kriegen, speziell bzgl. des Signals "E" und
der zu verwendenden Befehle.

Ich zitiere: "Bin wiegesagt Laie mit geringen
Elektronikkenntnissen."

Würde daher unbedingt raten, zunächst eine Erfahrungssammlung mit einem
gängigen LCD oder als erstes mit einem Text-LCD (2x16 oder 4x16) zu
machen.

NOCHWAS:  An die Beleuchtungs-LED-Anschlüsse "A" und "K" darf man
KEINESFALLS direkt 5 Volt legen.  Es ist ein Vorwiderstand erforderlich
; lt. Datenblatt  4.2 Volt / 400 mA, also bei 5 Volt Speisung 0,8 V zu
verbraten. R = (5 V - 4.2 V) / 0,4 A = 2 Ohm .
Es geht auch ein höheromiger, 10 Ohm, dann ist's halt weniger hell.

Autor: Gast ein Anderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja da stimmt was mit der Belegung nicht. Ich kenn dein Board nicht, aber
CS1 und CS2 sollte man schon beide belegen etc. Schau dir doch einfach
mal das Projekt vom Holger Klabunde  (KS108 am Mega 128) an da ist auch
ein GIF-Bild in der ZIP mit einer vernünftigen Belegung.
http://www.holger-klabunde.de/avr/avrboard.htm#ks108

Auf Holgi’s Seiten zu gehen lohn sich immer wieder. Echt Klasse was der
so für Projekte macht.
Gruß

Autor: Walther von der Vogelweide (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand eine Idee wo man den Befehlssatz? des T6963 findet? Ich habe
zwar ein Datenblatt aber mehr als wie man das Ding anschließt, steht da
nicht drin und die Google-Suche war bisher nicht sonderlich ertragreich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.