mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADC Eingang beschalten / Atmega


Autor: Chris Lambert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin grad am überlegen, wie ich den ADC Eingang beschalten soll? Hab da
ein bisschen Angst mir den Atmega32 dabei zu zerstören?

Hierzu ein paar Fragen:

- Wie hoch ist die maximal Spannung die an einen ADC Input anlegen
  kann?
- Wenn ich das richtig verstanden habe, kommt ein Kondensator zwischen
Aref und GND, wie groß sollte dieser sein?
- AvCC wird über Vcc mit Hilfe eines LC Passes versorgt?!
- Muss ich noch irgendwas beachten, wenn ich z.B. die Spannung über
einen Widerstand der auf Masse geht messen möchte?

+
------------ADC
     |
     |
     R
     |
     |
     GND


Danke für Tipps!!!

Gruß
Chris Lambert

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. die Spannung darf nicht grösser als Vcc sein.
2. Kondensator und Spule sind im "complete Datasheet" unter "analog
noise canceling techniques" beschrieben...
Als Aref-Kondensator habe ich 100nF. Steht aber auch irgendwo im
Datenblatt...
Mit einem Widerstand gegen Masse kannst du 1A Ströme messen...
Normalerweise benutzt man zum Messen von Spannungen einen
Spannungsteiler, wenn die zu messende Spannung grösser als Vcc ist.
Im anderen Fall, benutzt man einen Vorverstärker, um aus kleinen
Signalen grössere zu machen...

Autor: Chris Lambert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke....

was mir gerade aufgefallen ist.... Avcc hat schon 5V Ausgangsspannung
ohne wenn ich hier irgendwas angeschlossen habe? Wie dass? Messe grad
ven Avcc Pin mit GND -> 5V????

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>1. die Spannung darf nicht grösser als Vcc sein.
FALSCH!!!
Die zu Messende Spannung darf NUR zwichen GND und Vref liegen!!

zum Thema Strom messen.. wieso nur bis 1A das ist eine sache der
definition..

Wenn Du eine Spannung messen willst und deine eingaennge schuetzen
willst erstellst du einen spannungsteiler zB.
5k1 zu 5k1 und misst die spannung ueber den widerstand, der gegen masse
liegt

-
 |AD1 ----- ----5k1----
 |         |
 |        5k1
 |         |
 |GND------ -----------
-

so kannst du nun bis Vref * 2 Messen

oder du machst das so:
-
 |AD1 ------|----5k1----
 |         _|_
 |         /_\ Z Diode
 |          |
 |GND-------|-----------
-

Der ADC belastst die schaltung kaum
Wenn die Spannung groesser wird, als die Diodenspannung, wird das, was
mehr ist am Widerstand in Wärme umgesetzt

Gruss

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1A == eins-A (== "wunderbar"), nicht 1 Ampere....

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahja
das solltest das auch so schreiben :D

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht solltest du auch lesen (und verstehen) was da steht...

Seite 199:
"The ADC has a separate analog supply voltage pin, AVCC. AVCC must not
differ more than +-0,3V from Vcc. ..."

Kein Wort darüber, dass sie kleiner als die Spannung an Aref sein muß.
Spannungnen die grösser als Aref sind, führen zum Maxmimalwert (0x03FF)
des ADC. Spannungen grösser Vcc führen zu einem defekten ADC-Eingang
bzw. Chip...

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BOAH KIND

http://atmel.com/dyn/resources/prod_documents/doc2466.pdf
Seite 297:
Vin  Input Voltage Single Ended chanels GND to Vref

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seite 206 (ATmega32-Datasheet):
"The reference voltage for the ADC (Vref) indicates the conversion
range for the ADC. Single ended channels that exceed Vref will result
in codes close to 0x3FF. ..."

Ich sach doch: schädlich sind nur Spannungen >Vcc...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der Kondensator eigentlich wichtig?

ich möchte Spannungen am ADC messen, oder besser gesagt
weiterverarbeiten.

Habe ACREF auf VCC gelegt, also alles auf 5V. Die Grounds sind auch
zusammengeschaltet. (Pollin-Board).
Nun lege ich mit nem Poti die Spannung 0-5V an meinen ADC, brauch ich
da nen Kondensator? Wenn ja wo muss der rein?!

Autor: Raphael Dives (crazy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Also soweit ich das verstanden habe, hilft der Kondensator damit man
stabilere Messergebnisse bekommt. Messe bei mir auch gerade über einen
Spannungsteiler ohne Kondensator und bin eigentlich ganz zufrieden
damit. ;-)
(Ansonsten hilft ein Blick ins Datenblatt unter "Analog Input
Circuitry", allerdings habe ich da beim überfliegen keinen Kondensator
am Aref gefunden....)

Viele Grüße,
Crazy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.