Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDI und MAX gleichzeitig


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hans (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich versuche gerade an der UART-Schnittstelle eines ATmega328P sowohl 
einen FTDI-Chip für die USB-Verbindung als auch einen MAX3232 
gleichzeitig zu betreiben, damit man wahlweise USB oder RS232 als 
Verbindung zu einem PC nutzen kann.

Im Anhang ist die "Schaltung" zu sehen. Bei der Verbindung zum FTDI-Chip 
sind RX und TX jeweils gekreuzt, bei der Verbindung zum MAX3232 jedoch 
nicht. Da wird erst zwischen dessen Ausgang und der Buchse gekreuzt. Die 
zwei Dioden sollen mit dem Pullup eine AND-Verknüpfung bilden. AND habe 
ich deswegen gewählt, weil das UART im Idle-Zustand einen hohen Pegel 
nutzt. Falls dann der PC etwas sendet (über USB oder RS232), geht 
entweder FTDI_TX oder MAX_RX auf Low und über das AND liegt das Low auch 
am RX-Eingang des ATmegas an.

Den TX-Ausgang des ATmegas habe ich direkt mit FTDI_RX bzw. MAX_TX 
verbunden, da hier nicht die Gefahr besteht, dass zwei ICs, die direkt 
miteinander verbunden sind, unterschiedliche Pegel ausgeben.

Eigentlich sollte das so funktionieren oder habe ich irgendwo einen 
Denkfehler?

Tatsächlich kann ich mit dem AVR senden, aber sobald ich vom PC aus 
etwas sende, kommt nichts an (Anschluss über USB). Am FTDI ist eine 
TX-LED angeschlossen. Die leuchtet auch kurz, wenn man etwas sendet. 
Aber mein Echo-Programm auf dem AVR gibt nichts zurück.

Bin ich hier eventuell mit den Pegel durcheinander gekommen?

Vielen Dank schon mal für eure Vorschläge :)

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

RX am AVR ist der Empfänger. Der muß also über die Dioden mit dem Sender 
(TX sowohl vom FTDI als auch vom MAX verbunden sein. TX beim MAX ist da, 
wo das TX von der Buchse rauskommt.

Ansonsten muß es so gehen, bei höheren Bausraten wäre mir aber 47k 
PullUp zu hochohmig, 4,7k oder 3,3k wäre da besser.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.