mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erkennung Belegtzeichet am analog. Telefon


Autor: othmar semann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
wer kennt eine Schaltung oder Bauteilzeigen die das Belegtzeichen am
Telefon elektronisch erkennt und einen Puls z.B. an einem Relais
auslöst.
Und zwar soll das  so sein:
wenn ich mit einem analogen Freisprechtelefon einen Anruf annehme muss
ich ja nur eine Taste drücken und der Hörer kann liegen bleiben. Wenn
dann der ANRUFER das Gespräch beendet - sprich auflegt - kommt in
meinem Telefon das "Belegtzeichen" und meine Leitung bleibt so lange
offen bis ich das Telefon durch einen ERNEUTEN Tastendruck wieder
auflege. Und genau das will ich mir sparen - mein Telefon soll erkennen
wenn der Gesprächspartner das Gespräch beendet hat und dann sich quasi
selbst auflegen um die Leitung wieder frei zu geben ohne dass ich
nochmal zum Teefon gehen muss. (War das verständlich?)
Grüße
othmar

PS: Habe in ähnlichem Forum nichts verwertbares gefunden
http://f3.parsimony.net/forum3786/messages/47625.htm

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist im Prinzip recht einfach.

Ein bischen Analogbeschaltung die die Frequenz des Besetzt-Tons erkennt
und in Logiklevel umsetzt, und ein uC der das Ton an/aus Taktverhältnis
misst, und so den Besetztton erkennt.

Schätze so eine Spule, handvoll Kondensatoren u Widerstände,
Drehkondensator zum Abstimmen, zwei Transistoren, drei Dioden, ein
Relais, einen ATTiny13 o.ä.


/Ernst

Autor: Ernst (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein Beispiel, wie so eine Eingangsbeschaltung aussehen könnte...

Bauteilwerte stimmen vermutlich hinten und vorne nicht, war
ursprünglich für so 70kHz ausgelegt, mit dem 1mH + 1uF Schwingkreis
jetzt so für 5kHz (immer noch zu hoch)

/Ernst

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups, zwischen L1 und R6 gehört natürlich noch ein Kondensator als
Gleichspannungssperre rein, dann macht D2 auch wieder Sinn.

/Ernst

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es den NE567 eigentlich noch?
Mit dem könnte es auch gehen, und man würde sich die Spule sparen.
Modems (und Anrufbeantworter) können das ja auch...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.