Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TX / RX 2B Baustein Fragen dazu


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Daniel E. (everyday_fun69)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mir in der Bucht fünf Sender und fünf Empfänger

http://www.talkingelectronics.com/projects/27MHz%20Transmitters/imagesP2/RX2Bdatasheet-5function.pdf

hierzu gekauft und möchte dazu was logischerweise ferngesteuertes bauen.

Dazu hätte ich ein paar Fragen, weil ich von HF keinen Ahnung habe:

Kann ich beide Schaltungen auf Lochraster aufbauen und fliegend 
verdrahten oder muss ich Sender und/ oder Empfänger auf einer geätzten 
Platte ohne Kreuzungen aufbauen?

Wo(Bauelemente und Werte) kann ich an der Sendereichweite drehen, wenn 
ich etwas mehr Reichweite brauche. Max. 60-70 m...

Bei den Induktivitäten im Sender, kann ich dort axiale bedrahtete 
nehmen. Ne Speicherdrossel ist wohl eher falsch oder?

Danke schon mal an alle und Grüße

Dani

: Bearbeitet durch User
von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das sind 5-Kanal Encoder/Decoder-ICs.
Sender und Empfänger mußt Du selber bauen/beschaffen.

Pronzipiell bekommt man sowas auch auf Lochraster zum Laufen. Ein 
Pendelempfänger auf 27MHz für eine Fernsteuerung ist aber Technik aus 
den 70er. Einmal wird ein getasteter Sender von allen Empfängern im 
Umkreis empfangen und ausgewertet, außerdem stört es das 27MHz Band 
ziemlich komplett so daß andere Fernbedienungen parallel dazu nicht mehr 
sicher funktionieren.

Sowas kann man höchstens noch als Spielzeug im Zimmer nutzen mit 
möglichst geringer Reichweite.

Gruß aus Berlin
Michael

von Daniel E. (everyday_fun69)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Lande gibt's weit und breit keine derartigen Sender und 
Empfänger. Also kein Problem. Die drosseln? Besondere Anforderungen?

Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.