mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Protokoll v. Bootloader AVR109 / Butterfly


Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich schreib gerade einen Bootloader für einen Tiny2313.
Auf RS232 Seite spricht er das Butterfly / Avr109 Protokoll.

Klappt soweit auch alles, lässt sich problemlos mit avrdude
ansprechen.

Problem ist jetzt:
mit avrdude im Konsolenmodus stimmt die "dump flash" ausgabe exakt
mit der über ISP gelesenen überein, ein Verify-Lauf mit dem Hex file
geht aber nur über ISP, über den bootloader ist schon das erste byte
falsch.

Der einzige Unterschied, den ich gefunden hab ist, das avrdude beim
dump-Befehl über die Konsole das Flash in 2 Byte Stückchen ausliest,
beim Verify aber immer eine ganze Page (32 Byte) auf einmal.

Implementiert war das Auslesen bei mir zuerst wie folgt:
  while (size--) {
       boot_sendchar(pgm_read_byte(address++));
  }
Damit war allerdings die dump-ausgabe "falschherum", habs also
geändert in:
    while (size) {
            boot_sendchar(pgm_read_byte(address+1));
            boot_sendchar(pgm_read_byte(address));
      address += 2;
      size -= 2;
          }

Ich verdreh also immer je zwei Bytes, danach stimmt die Byteorder beim
"dump flash".

Der AVR-Butterfly Bootcode macht das so:
do {
  data = read_program_memory(address,0x00);
  sendchar((char)data);  //send LSB
  sendchar((char)(data >> 8));  //send MSB  
  address += 2;  
  size -= 2;
} while (size);  

Soo falsch kann da meine Version doch nicht sein, oder?
Hat da vielleicht der avrdude einen dreher drinnen?

Hat vielleicht jemand einen Butterfly + avrdude und könnte mal testen,
ob bei ihm sowohl verify als auch der direkte dump in der konsole
geht?

Ich hab avrdude 5.1 laufen, das Problem tritt mit "-c avr109" als
auch mit "-c butterfly" auf.

Vielleicht hat ja jemand nen Tipp für mich...

Danke,
/Ernst

Autor: Klaus Leidinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ernst,

ja, sieht nach einem Bug im avrdude Terminalmodus aus. Er
berücksichtigt nicht, das im avr109 (butterfly) Mode die Bytes
vertauscht sind.

wenn ich mit -c avr910 aufrufe, stimmt die Reihenfolge (ich habe beide
Protokolle implementiert).

HTH,
Klaus

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, Klaus.

Gut zu wissen, nur schade um die halbe Nacht die ich daran gedebugged
hab.

Den 910er Modus kann ich leider nicht direkt verwenden, da fehlt mir
die  Initialisierung mit ESC-S mit der ich von der normalen Seriellen
Verarbeitung in den bootloader springe.

Aber solang nur der konsolen-modus kaputt ist, ist das ja kein größeres
Problem.

/Ernst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.