Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik SSR-Glied Trafo schalten Lebenserwartung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von millioner2 (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte einen Trafo mit einem SSR-Glied für wenige Sekunden Schalten 
und möchte dafür ein SSR-40DA von FOTEK verwenden.
Meine Frage ist nun, ist es möglich mit diesem SSR-Glied 400VAC zu 
schalten? Oder sind die 24-380V die angegeben sind wirklich maximum 
Werte die ggf. sogar durch einen entsprechenden Varistor abgesichert 
sind?

Eine grobe Skizze der Schaltung ohne Endverbraucher und Steuerteil habe 
ich als Bild hochgeladen. Und ja im Stern wären es keine 400V die Frage 
besteht trotzdem.

Außerdem würde ich gerne eure Meinung dazu hören mit einem 40A AC-1 
SSR-Glied einen 25A Trafo(Also AC-6a) kurzzeitig zu schalten und was ihr 
für eine Lebenserwartung dieser Schaltung prophezeit.

Zum Schaltvorgang selber, die SSR-Glieder, werden immer nur 
Spannungsfrei ein/ausgeschaltet. Also Q1 - Q3 werden angesteuert und 
dann wird Q4 erst freigegeben und beim Ausschalten halt erst Q4 dann Q1 
- Q3.

Aus "besonderen" Gründen muss garantiert werden, dass die SSR Glieder 
den gewollten zustand eingenommen haben. Dafür überwache ich die 
Spannung hinter den Gliedern mit der im Plan vorhanden Schaltung, indem 
ich an der Geräteeinspeisung die positiven Sinuskurven zähle und mit 
denen hinter dem SSR Glied vergleiche.

Wenn jemand nen Fehler in meinem Idee sieht immer gerne her damit spart 
Kosten und Zeit.

Falls jemand ne andere Idee der Umsetzung hat, ich muss das ganze inkl. 
Steuerung usw. 6 mal Bauen und das für Insgesamt ca. 200€.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.