mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitales Oszilloskop


Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Momentan bin ich dabei mir ein digitales Oszilloskop zu basteln. In
erster Linie soll dieses Projekt meine Elektronik-Kenntnisse auf
Vordermann bringen. Und dann möchte ich das Oszilloskop später noch
nutzen, dh. dass Anzeigewerte nicht all zu daneben liegen sollten.


Meine Planung sieht so aus:
- Initialisierung vom PC
- Capture:
 + Aufbereitung des Messsignals
 + AD-Wandlung
 + Speicherung
- Übertragen der aufgenommenen Daten

Außerdem soll eine Live-Übertragung - natürlich nich mit all zu hohen
Sampelraten - möglich sein.



Momentan häng ich in der Aufbereitung des Signals fest. Und da hatte
ich was wunderbares bei www.bitscope.net gefunden:
http://www.bitscope.com/design/hardware/pdf/Bs11-5.PDF

Aber wie genau funktioniert der Sektor "Channel A"? Was ich weiß
ist:
-C32 ist ein Koppelkondensator, der im "AC" Betrieb gleichspannung
herausfiltert.
-U23 ist ein Spannungsfolger

Was da zwischen genau passiert kann ich mir nicht erklären. Es wäre
ganz nett, wenn sich das mal wer anschauen könnte und mir z.B. sagen
könnte: C31 und R25 bildet eine XY-Schaltung. Und die macht das und
das.


Viel Dank für eure Bemühungen,
Jürgen

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Ich denke die Dioden D8 und D9 sind dazu da, zu hohe Pegel des
Eingangssignals zu verhindern.

RV 3 könnte dazu dienen (in Verbindung mit Q7) das signal auf dem
Bildschirm nach oben oder unten verschieben zu können.

Dirk

Autor: Markus_8051 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal auf der Bitscope-Seite unter Design -> Hardware -> Analog
circuits :-)

Markus_8051

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh danke ... hatte ich bis eben gar nicht gefunden ;-) Jaja, wer lesen
und vor allem suchen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank für eure Bemühungen,
Jürgen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.