mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik P89C668 ISP kaputt geflasht?


Autor: Robert Weber (rweber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ich habe mich gerade aus meinem Philips P89C668 ausgesperrt, komme mit
FlashMagic einfach nicht mehr drauf.

Als letzte Aktion hatte ich mein Programm geflasht, ohne Probleme. Das
Programm ist drauf und läuft wunderbar. Nur als ich erneut flashen
wollte, hat mich FlashMagic mit der Fehlermeldung "Unable to
communicate, bla bla bla" konfrontiert. Ich habs mehrmals probiert,
immer kommt der gleiche Fehler. Irgendie bekommt er den uC nicht mehr
in den ISP Modus.

Da der uC nach wie vor mein Programm startet, sollte ja auch das
Statusbyte immer noch richtig gesetzt sein. Die ISP Schaltung selbst
ist der AppNote Seite 1 nachempfunden, und hat auch noch nie Probleme
gemacht.

Es liegt definitiv am uC selbst, mit einem anderen gibts keine
Probleme.

Grüße und schon mal Danke,
rweber

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du schon PSEN an GND probiert ?

Die einzige Möglichkeit sich auszusperren ist, den Bootvektor vom
Bootloader weg zu setzen, dann wars das definitiv.

Im Gegensatz zu den Atmels ist ein Verbiegen des Bootvektors
endgültig.

Deswegen kommt ja auch die rote Warnausschrift !


Peter

Autor: Robert Weber (rweber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, PSEN wird auf GND gezogen.

Die rote Warnschrift kenne ich, nur habe ich den Bootvector NICHT
geändert. Da muß irgendwas beim Flashen schief gelaufen sein.
Boot-Vector und Status-Byte gelöscht, aber nicht mehr neu
programmiert?

Durch meine Beschaltung (PSEN=0, EA=1, ALE=1, bei fallendem Reset) wird
der Bootloader hardwaremäßg aktiviert. FlashMagic braucht die Bytes also
nicht neu zu programmieren, um den ISP zu aktivieren.

Mit einen parallel Programmer soll man laut AppNote wieder draufkommen.
Wenn ich allerdings sehe was die Kosten, kann ich noch viele P668
schrotten :-(

Ich möchte halt die Ursache herausfinden, damit mir sowas nicht nochmal
passiert.

gruss,
rweber

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.