Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik U2008B von AVR ansteuern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Lars (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hi,

ich will über einen AVR und einen U2008B einen 230Volt-Verbraucher 
steuern. Dazu folgende Fragen/Probleme:

o ich verwende Eagle und konnte U2008B in keiner library finden. Bin ich 
blind oder muss ich einfach ein generelles DIL8 nehmen ?

o die Beschaltung des U2008B im Anhang stammt aus dem zugehörigen 
Datenblatt. Dazu zunächst die dort nicht Dimensionierten Bauteile: R6, 
R7, P1....welche Werte muß ich hier wählen und weshalb ?

o wie/wo kann ich einen AVR darin einbinden um die Verbraucherleistung 
von 0-100% steuern zu können ?

Vielen Dank schonmal falls mir jemand weiterhelfen kann,
Lars.

von Frankl (Gast)


Lesenswert?

Du hast das Schaltbild des U2008B. Dann kannst Du es mit Übung auch im 
Editor zeichnen.
Zu den Widerständen.
R6 ist abhängig von der Load des Motors.R=U/I.
R7 und P1 ermitteln durch Ausprobieren und googlen.

ACHTUNG NETZSPANNUNG LIEGT AN DER GESAMMTEN SCHALTUNG.
NICHTS FÜR ANFÄNGER.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.