mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IAR Workbench Problem


Autor: Martin Wolff (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

habe ein Problem mit IAR Workbench.

Ich muß in meinem Studium ein Semester mit Mikrocontrollern machen.
Der
Prof schreibt IAR Workbench vor.

Ich habe mir eine 32kb beschränkte Schülerversion von der Seite IAR
heruntergeladen.  Das Problem ist, wenn icheinen fertigen Workspace
einfüge, und dann auf "make" bzw. "debug" klicke, dann kommt immer
folgende Fehlermeldung:

[Og007]: Assembler list file generation not allowed in this version of
the compiler

kann mir jemand bei dieser Sache helfen??

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beschränkte Schülerversion =>
[Og007]: Assembler list file generation not allowed in this version of
the compiler

So ist das Leben !

Autor: Martin Wolff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, damit kann ich leben, nur wie kann ich das abschalten??

So lange der Fehler kommt, kann ich ja gar nicht das Programm nutzen.

Ich kenne mich da leider noch nicht so ganz aus. kannst du mir da
weiterhelfen, wie ich das abschalte ??

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klicke in deinem Workspace-Fenster mit der rechten Maustaste auf dein
Projekt. Danach Options... und dort  bei c/c++ compiler in das
Untermenü List.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist das list-file, also die Datein, die man sich angucken kann.
Das kann man irgendwo in den Options abschalten.
Hab gerade ein ähnliches Erlebnis mit der 4K-Kickstart-Version gehabt:
Der Objectcode war grösser 4096 Bytes...
Jetzt muß die Vollversion wohl doch aktiviert werden...

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe schon Fehler wegen Ordnern mit langen Namen und langen Dateinamen
gehabt. Ich würde dringend empfehlen nicht auf dem Desktop zu arbeiten
sondern z.b. c:\prj\arm\versuch1\.... etc.
(das sah zumindestens so auf dem screenshot aus)

Sven

Autor: Marc F. (kurzschluss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hilft jetzt zwar nicht zum Thema, aber einen neuen Thread auf zu machen
lohnt nicht.

Weiß von euch jemand was die IAR W.B. Standard kostet?
Auf der Homepage gibts keine Preise.

Gruß Marc

Autor: Martin Wolff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe in meinem Projekt unter Options... und dort  bei c/c++ compiler in
das
Untermenü List.alles ausgeschaltet.

Der Button make funktioniert jetzt.

Wenn ich jetzt auf Debug drücke, dann kommt die Fehlermeldung

" can not connect to J-Link".

Ich muß dazu sagen, das ich keinen Controller habe, sondern das ganze
nur simulieren möchte!! Aus der Vorlesung weiß ich, das dies mit dem
IAR Workbench möglich ist. was muß ich den jetzt dafür machen ??
Nicht das ihr denkt das ich faul in und mir alles vorkauen lassen
möchte. Unser Prof hat uns das alles einfach so hingeknallt und hat
gesagt dann seht mal zu. schöne Sache wenn man noch nie etwas mit
controllern zu tun hatte

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst wieder unter den Options.. beim Punkt Debugger als Driver den
Simulator auswählen

Autor: Martin Wolff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen vieln Dank,  jetzt funktionierts

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marc: Guck mal bei Ineltek.de.
Zwischen 1,9kEuro und 2,5kEuro + Märchensteuer...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.