Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Monoflop spannungsgesteuert


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan B. (jannebeam)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

suche eine einfache Möglichkeit für ein spannungsgesteuertes Monoflop.

Trigger & Retriggerbar

Zeitbereich von 0 bis ungefähr 1 sekunde.

habs mit nem 555 probiert, was aber recht ernüchternd ausfällt.

Vielleicht kennt jemand nen anderen Baustein mit dem das zu machen ist?
oder ne gute Idee....

bei sämtlichen googleversuchen lande ich immer beim 555


besten dank und grüße
jan

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jan B. (jannebeam)

>habs mit nem 555 probiert, was aber recht ernüchternd ausfällt.

Dann hast du was falsch gemacht.

von Jan B. (jannebeam)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mich an diesen beiden schaltungen versucht.


schaltung ohne opamp funktioniert so eben, allerdings nur ohne die 
diode.

schaltung mit opamp scheint einen so minimalen regelbereich zu haben, 
das mir das ganze fast ein wenig willkürlich erschien.
hab nen tl072 benutzt. einmal mit 5V GND und einmal 15/-15 versorgt. 
kein unterschied.

schaltung auf 5V

trigger ist ein nadelimpuls von vielleicht 0,5ms

von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also da würde mir direkt einfach ein schmitt trigger mit kondensator und 
nem parallelen widerstand am kondensator einfallen. Wenn nur 5V am 
Kondensator anliegen dann wird die schwelle am schmitt trigger natürlich 
schneller unterschritten und der impuls dauert kürzer als wenn du zB 12V 
nimmst. in welcher bereich man die länge so geändert kriegt ist die 
andere frage. Alternativ binärzähler + spannungsgesteuerten astabilen 
multivibrator wie zB den 4046

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.