Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Halbleiter gesucht Bezeichnung unbekannt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Udo W. (einstein55)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kennt jemand diese ? Diode?
oder eine Alternative?

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine MUR141-0

http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/821171/JINGHENG/MUR141.html

Es tut jede superschnelle (ultra fast) Diode mit mindestens der Spannung 
und Strom im passenden Gehäuse.

von THOR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TO220 Dioden gibts ganz viele, wo war die verbaut? Spannung, Strom? 
Netzgleichrichter oder PWM mit diversen KHz?

Die meisten Anwendungsfälle deckt die hier ab:
http://www.reichelt.de/MR-MURS-P600-RGP-Dioden/MUR-1560/3/index.html?ACTION=3&LA=446&ARTICLE=41988&GROUPID=2990&artnr=MUR+1560&SEARCH=Switchmode%2BDiode%2B500V

Aber den Rest der Schaltung müsste man schon grob kennen. Die 
Typenbezeichnung sagt mir nichts, ist aber auch unleserlich.

von Udo W. (einstein55)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal,

Den Rest der Schaltung versuche ich gerade nachzuvollziehen.

Verbaut ist die auf einer Platine mit 6x IRFP250 N und weiteren 6 Dioden 
1Nx457x, was ich aber erst im neuen Jahr kontrollieren kann, und zwei 
Kondensatoren 230V 2200uF als Leistungsendstufe.
Diese Endstufe wird im 0,5 bis 63 usec Takt on off betrieben bei ca 100V 
Gleichspannung.
Pro Mosfet ca 2A einzeln zuschaltbar.

Die Last ist ein Metalldraht 0,2 mm Durchmesser der im destilliertem 
Wasser läuft und durch Metall schneidet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.