mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2x 16 Zeichen Text auf LCD Anzeige


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche eine Software und einen entsprechenden Controller (am
liebsten PIC, sonst auch 8051 oder Atmel, auch mit externem Eprom), mit
der man einfach ca. 10 Texte auf einem 2x16 Zeichen Display mit HD44780
kompatibeler Ansteuerung einblenden kann, die man einfach auswählt,
indem man ein High auf einen der Pins des Controller legt. Und zwar
möchte ich nicht großartig programmieren.Am besten nur den Text
einmalig binär oder hex-mäßig eingeben,in den Contoller programmieren
und gut ist! Muß es doch standardmäßig geben!?

Autor: Marcel Pokrandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Muß es doch standardmäßig geben!?

Wüsst ich nicht - aber der Code sollte sich auf unter 20 Zeilen
reduzieren lassen

Autor: Bartholomäus Steinmayr (sam_vdp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Ansteuerung für das Display gibt es sicher schon fertig, evtl. mal
in der Codesammlung nachsehen.
Die verschiedenen Texte je nach Pin anzuzeigen gibt es fertig
wahrscheinlich eher nicht, ist ja kein so gängiges Problem. Aber das zu
implementieren sollte eigentlich ganz einfach sein.
Einen Programmer musst du ja eh haben, wenn du deinen Controller
flashen willst.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BASCOM hat die LCD-Unterstützung standardmässig dabei...
Dafür muß man aber auch erst ein Programm für die entsprechenden
Anforderung schreiben.

Autor: Lasse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte sogar mit Assembler nich alzu schwierig sein...

(Ich glaub sogar, dass sogar ICH das hinbekommen würde ;))

Könnte, wenn du willst, dir mal den Code dazu schreiben, LCD-Routinen
für 4-Bit übertragung (mit 6-Pins) hab ich fertig. Sag bescheid, wenn
du's haben willst :)

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal vielen Dank für so viele und schnelle Antworten!!!Es dürfen
gern noch welche dazukommen!Lasse, dir schon mal vielen Dank, die
Routinen hätte ich sehr gern!!!

Autor: Lasse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok :)

Benutzt einen ATMega8. Für das Display wird PortC benutzt, für die
Taster PortD.

Der ganze Code ist angelehnt an das Tutorial ;)

http://icode.14m3.net/asm/lcd4bit.asm
http://icode.14m3.net/asm/pins2lcd.asm

(tabbreite optimal: 20 zeichen)

Änderungen solltest du nur an der pins2lcd.asm vornehmen, mit ein
bisschen einlesen sollte das aber gehen ;)

cu, Lasse

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prompter Servive, vielen Dank!!!Werd mich aber wahrscheinlich noch mal
melden müssen, wenn ich die Software zugange habe.

Autor: Lasse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach das :)

Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muss es nur das lcd sein dann bietet sich doch ein tiny26von atmel an
keine weiteren bauteile
interner 1Mhz clock

16i/o
und das ganze programmierbar über den parallelport des pc mit einem
74HC244
dann bleibt die schaltung komplett unter 10euro

als software steht kostenlos avrstudio von atmel in c++
oder bascom zur verfügung

anbei ein kleines beispiel eines programmer selbstbaues

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es ist ein stand alone Display, welches eine Menueführung macht. Die
Taster die bedient werden sollen, werden von einem anderen Prozessor
angesteuert, welcher auch den Automaten steuert, und der dann an dem
Prozessor auch ein high gibt für den weiteren Text.Vielen Dank!

Autor: macke_a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !
Ich denke ich habe ne Lösung,
gib mir noch ne halbe Stunde!
mfg macke_a

Autor: Lasse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm...

wo ist denn jetzt eigentlich noch das Problem? ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.