Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bauteil Identifizierung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Georg (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

wieder einmal bräuchte ich Eure Hilfe.

Wenn ich mich nicht irre, sehe ich auf dem Bild doch einen SMD 
Kondensator mit 470µF (habe ich mit einem Kapazitätsmessgerät 
nachgemessen und steht ja auch drauf).

Wie von Elkos gewohnt gibt es ja eine + und - Seite.
Ich habe aber schon des Öfteren erlebt, dass auf dem PCB die markierte 
Seite manchmal + und manchmal - ist. Ich orientiere mich dann immer an 
den umliegenden Elkos.

Mit diesen SMD Elkos habe ich aber keine Erfahrung. Den SMD Elko rechts 
im Bild möchte ich durch den Elko links (nachdem ich ihn entlötet habe) 
ersetzen. Rechts im bild ist eine Markierung, so wie ich sie auch auf 
dem PCB habe. Allerdings weiß ich nicht, wenn ich den Elko links auf dem 
Bild entlöte, wie rum er auf das PCB muss, wo der alte SMD Elko (rechts 
im Bild) drauf war.

Außerdem bin ich ja gewohnt, dass auf Elkos eine Spannungsangabe drauf 
steht. Ist das hier egal, da es dieselbe Baugröße ist oder sollte ich 
nach der Nummer auf den SMD Elkos lieber googlen?

: Verschoben durch Moderator
von Georg (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner da?

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde immer vermuten, dass bei allen THT und runden SMT die 
Markierung "-" ist und bei eckigen SMT "+".

https://www.mikrocontroller.net/attachment/33271/Cap-elko-smd-polarity.jpg

Beitrag "Polarität SMD Kondensatoren"

von Alex W. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Tantalkondensator. Diese haben immer (ich kenne die nicht 
anderst) die Markierung am Pluspol!

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Dieter W. (dds5)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Panasonic verwendet diese Kennzeichnung für die Nennspannung
1
R. Voltage (V.DC) 2.0 2.5 4.0 6.3 8.0 10.0
2
Code               d   e   g   j   k   A

Die Teile würden demnach 2V vertragen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.