mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funk - Türklingel mit LCD


Autor: Jason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte ein tür klingel basteln für mehrer haustüre mit LCD anzeige
der mir sagt an welche tür es gerade klingelt.
---------------------------------------------------------------
zb: jemand drück drausen auf tür1 und ich bekomm im haus angezeigt,
"tür 1 klingelt"

das ganze soll per funk sein und für viele türen möglich sein.
---------------------------------------------------------------
Was fürne funk system wäre sinnvol?
Wie funktioniert de tür erkennung?
Welche mikrocontroller?

Ich habe erfahrung mit assembler.

Ich bin für jeder art hilfe sehr dankbar
Ich hab kein übersicht wie das gehen soll

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Baumarkt gibt es Türklingel mit Funk.
In der Taste ist ein Sender drin, der eine Kennung mit überträgt.
Der Empfänger läutet nur, wenn seine Kennung kommt.

Wenn man mehrere dieser Teile kauft, kann man statt der Glocke(n) dann
das Signal dann jeweils auf einzelne Eingänge einer uC Schaltung /
Textanzeige geben.

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die idee is ja mal cool ;-)

Autor: Jason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke! gute idee!

aber dan brauch ich mehrere empfänger.. könnt ich es nicht mit eine
empfänger machen? der zb alles erkennt? vlt ein uC gesteuertes
empfänger?

Autor: Daniel Profendiner (xaeron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In so nem Funk-Empfänger wird wohl schon ein uC drin sein denk ich.
evtl. kannst du direkt mit dem arbeiten.

wenn der Empfänger erkennen kann ob "seine" kennung kommt, dann wird
er warscheinlich auch erkennen können welche kennung kommt. und die
musst du dann denk ich mal nur softwaremäßig verarbeiten.

Nur so ne idee...

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte auch irgendwelche Funkmodule (z.B. von Conrad) nehmen, sie
selber mit einem Controller versehen und den Empfangs-Decoder auch
selbst bauen. Das sollte ein AVR problemlos hinbekommen. Manchester
lässt grüssen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.