Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HC-06 Bluetooth mit Handy Verbindung nicht funktionierend


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Anne (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits.

Ich habe Probleme mit der Verbindung eines hc-06 Bluetooth-Moduls (mit 
Arduino) zu dem Handy.
Wenn ich das Modul an Strom schließe, dann beginnen zwei LEDs zu blinken 
eine blau und die andere rot (noch kein Programm drauf geladen).
Auf dem Handy wird das Bluetooth-Modul erkannt und ich werde zur 
Passworteingabe aufgefordert.
Nach der erfolgreichen Eingabe des Pins(1234) schließt sich das Fenster 
und das Modul wird in meinen gekoppelten Geräten sichtbar.
Wenn ich nun aber das Gerät verbinden will (auf das angezeigte Modul 
tippe) geschieht nichts.
Nicht einmal das unten ein Versuch zur Verbindung angezeigt wird 
(verbinden...).
Es regt sich einfach nichts.

Weshalb baut sich denn keine Verbindung auf?

LG Anne.

von Claus M. (energy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll denn da deiner Meinung nach passieren? Bessere wäre es das 
ganze mit einem Laptop zu testen der BT hat und einem Terminal-Programm. 
Was für ein Programm auf deinem Handy soll sich denn verbinden?

von Anne (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Bluetooth Terminal

von Anne (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe einen Sketch hochgeladen gehabt wo, wenn ich eine bestimme 
Zahl in die App auf dem Handy eingebe eine LED am Arduino angeht aber 
dazu müsst ich doch schon mit dem Modul verbunden sein.

Anne

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn ich nun aber das Gerät verbinden will (auf das angezeigte Modul
> tippe) geschieht nichts.

Du musst eine geeignete App installieren. Zum Beispiel "Bluetooth SPP"

Falls du selbst programmieren möchtest, kannst du von meinem Android 
Beispiel abgucken.
http://stefanfrings.de/btm222/BtTest.zip
Es enthält nur eine Java Klasse, die ganz simpel ein Kommando sendet und 
die Antwort anzeigt. Da das projekt mit dem alten Android SDK erstellt 
wurde, musst du die Import Funktion des aktuellen Android Studio 
verwenden.

: Bearbeitet durch User
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit Bluetooth Terminal

Mit dem Programm hat jemand anders gerade auch Probleme: 
Beitrag "HC-05 Bluetooth Modul lässt sich im AT-Modus programmieren aber baut keine Kommunikation auf"

Versuche mal die "Bluetooth SPP" app.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das oben verlinkte Projekt BtTest ins neue Android Studio 
Format konvertiert.

von Anne (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber ist dass nicht unabhängig davon das ich das Gerät ja nicht einmal 
mit dem Smartphone verbinden kann?
Wenn ich das gekoppelte Gerät erst verbunden habe, kann ich doch erst 
weiter arbeiten und eine App benutzen?!

Vielen Dank Anne

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nach der erfolgreichen Eingabe des Pins(1234) schließt sich das Fenster
> und das Modul wird in meinen gekoppelten Geräten sichtbar.

Koppeln geht also.

Ja was denn nun?

> Wenn ich das gekoppelte Gerät erst verbunden habe, kann ich doch erst
> weiter arbeiten und eine App benutzen?!

Nein, dazu brauchst du eine App. Die Funktion "Verbindunf aufbauen" ist 
Teil der Java API und steht nur Java Programmen zur Verfügung. In der 
grafischen Oberfläche des Betriebsystems gibt es dazu keine Funktion. 
Ohne App kannst du keine Verbindung aufbauen.

Bei der Nutzung dieser SPP Bluetooth Module hat man drei Schritte:

1) Koppeln. Die Koppelung bleibt solange gültig, bis man sie manuell 
beendet.
2) Verbinden. Dazu braucht man eine App.
3) Daten übertragen. Macht auch die App.

> Wenn ich nun aber das Gerät verbinden will (auf das angezeigte
> Modul tippe) geschieht nichts.

Nochmal zurück auf Los. Wo genau tippst du auf das Modul, um es zu 
verbinden?

> geschieht nichts.

Ist keine hilfreiche Fehlermeldung. Mit dem Android SDK und dem darin 
befindlichem Tool logcat kannst du sicher mehr herausfinden. Wenn Du 
mein Beispielprogramm mit Android compilierst und auf dem Smartphone 
startest bekommst du sowohl von der App als auch vom Betriebsystem jede 
Menge Hilfreiche Infos im Fall eines Fehlers.

> Mit Bluetooth Terminal

Mir dieser App hat gerade jemand anderes auch Schwierigkeiten, aber 
andere als du. Du solltest eine andere App versuchen. Im Zweifelsfall 
würde ich immer mal schauen, was Goolge selbst anbietet. Deren Programme 
sollten vorbildlich funktionieren. Die passende Beispiel-App von Google 
heisst "Bluetooth Chat" und gehört zum Android SDK. Du musst aber im 
Quelltext die UUI auf "00001101-0000-1000-8000-00805F9B34FB" ändern.

: Bearbeitet durch User
von Stm M. (stmfresser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier ein funktionierender Android App von mir mit HC06

https://github.com/bolorkhuu/marbot-control

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei man beim marbot-control wissen sollte, dass es Zeilenweise 
empfängt. Es sammelt alle empfangenen Zeichen bis zum Zeilenumbruch und 
zeigt sie erst dann an. Das machen übrigens sehr viele Programme, ist 
durchaus üblich so.

Wenn man seine Anwendung kennt, kommt man auch damit zurecht.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.