mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik isp_avr by www.mikrocontroller.com


Autor: Niki Hammler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Hat wer eine Ahnung mit dem "ISP" auf http://www.mikrocontroller.com 
(isp_avr.exe) wo ich einfach nur die Pins mit dem Parport verbinden 
muss??

Auf MISO und SCK waren 10kOhm Pullupwiderstände notwendig, jetzt ist ein 
Low 0,2 Volt und ein High 4.98 Volt.
Reset sollte auch passen, nämlich auch 4,98 high und 0,2 low.

Nur beim INPUT Pin (ich glaub das ist MOSI [oder doch MISO?]) beträgt 
ein High "lediglich" 4,30 Volt oder so..besser gesagt es ist ja immer 
auf high wenn man das TEST Programm verwendet.

Kann es sein dass diese Spannung zu klein ist und deshalb die Schaltung 
nicht funktioniert (ok, die Schaltung funktioniert sowieso nicht).

Wie kann ich die Leitung hochpeppeln?? Auch einfach 10kOhm gegen VCC 
schalten??

Aja, noch was, wenn ich mein Labotnetzteil verwende, und den AVR 
eingesetzt have, zeigt mir das Display genau einen Strom von 0,05 Ampere 
an (ich glaub es ist sogar ca das gleiche als ich würde den AVR 
rausnehmen).

Müsste der AVR normalerweise nicht mehr brauchen? Deutet das auf einen 
eindeutigen Defekt des Prozessors hin?

Niki

Autor: Niki Hammler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrektur!

Wenn ich den Kreis OHNE Prozessor betreibe (und ohne IC's, das einzige 
was drauf ist, ist der Spannungswandler 7805 und der Quarzoszillator), 
dann zeigt es 0,04 Ampere an (also 40mA ?)

Sobald ich den AVR draufstecke sind es 50mA (also er zeigt 0,05 Ampere 
an).


Ist das nicht trotzdem ein bisschen wenig wenn der nur 10mA an Strom 
frisst?
Deutet das auf einen Defekt hin?

Niki

Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
absolut nicht!

der at90s4433 zum beispiel braucht lt. datenblatt 3,4mA im betrieb.

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochwas:

nimm mal leds zur diagnose (schalt die zwischen avr und isp). hat mir 
damals sehr geholfen.

Autor: Holger Buss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Niki!

Die Pegel von Deinem PC sind in Ordnung, die 4.3V vom Atmel auch.
Unter /Test kannst Du auch mal probieren, ob der MISO auch auf LOW geht, 
wenn DU ihn auf GND legst.
Das ISP_AVR ist eigentlich idiotensicher. Allerdings rennt es nicht 
unter NT und XP.

- Nochmal kontrollieren, ob Du die Pins nicht verwechselt hast.
- Die Quarzbeschaltung auch mal prüfen. Ich hatte sogar schon mal einen 
defekten Quarz. Ohne den Oszillator geht auch nix.


Viel Erfolg.
Holger

Autor: Niki Hammler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja das Problem...ich weiss ja nicht ob der Quarzoszillator 
kaputt ist...das Oszilloskop macht im Prinzip was es will.

Ganz am Anfang wie noch alles funktioniert hat hab ich zum Spass mir das 
ganze angesehen und da hat die Kurve annähernd so ausgesehen wie eine 
tangens Kurve, nur nicht bis unendlich nach oben und jeweils verbunden, 
also solche abgerundeten zacken.

Nachdem NICHTS mehr gegangen ist, hab ich den Quarzoszillator noch 
einmal gemessen und es kommt jetzt immer eine ziemlich unruhige Sinus 
Welle..Manchmal kommt auch "No active signal found".

Gestern hab ich auf EINMAL für ein paar male eine ganz eckige zackige 
Linie zusammengebracht, aber heute is schon wieder die Sinus 
da..entweder der is echt hin oder..i weiss net.

Jedenfalls WICHTIG: Kann der Prozessor hinwerden wenn der Oszillator net 
geht?

I trau mi nämlich meinen neuen AT90S2333 nicht reinstecken weil ich 
Angst habe er könnte wieder den Tod erleiden und er hat immerhin 
8,60€ gekostet...sonst stimmt alles, mit den Pins, 
Spannungsversorgung etc.



Niki

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.